Krisenintervention an Schulen

Eine Handreichung für Schulleitungen und schulische Krisenteams
Die Handreichung "Krisenintervention an Schulen" unterstützt Schulleitungen einerseits, ein schulisches Krisenteam sach- und fachgerecht in der Schule zu implementieren. Darüber hinaus hält sie eine Vielzahl von Leitfäden und Materialien für die Schulleitung und für die an der Bewältigung von Krisen Beteiligten bereit.
Die Handreichung richtet sich in erster Linie an Schulleiterinnen und Schulleiter, die in der Prävention, im Akutfall und in der Nachsorge die Verantwortung für die Bewältigung von Krisen an ihrer Schule tragen, sowie an schulische Krisenteams.
Sie soll Schulleitungen und ihre schulischen Krisenteams vor und im Einsatz in Bezug auf eine Krise sowie bei der Nachsorge unterstützen und dadurch zur Qualitätssicherung im Bereich der schulischen Krisenintervention beitragen.
Ansprechpartnerin:
Andrea Neubauer
Veröffentlicht:
September 2022
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München