GMF-3 Förderschulen und Schule für Kranke

Abteilung Grund-, Mittel- und Förderschulen und Schule für Kranke
Das Referat umfasst alle in Bayern bestehenden Förderschwerpunkte, nämlich Emotionale und soziale Entwicklung, Geistige Entwicklung, Hören, Körperliche und motorische Entwicklung, Lernen, Sehen sowie Sprache. Die Unterrichtung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung sowie die berufliche Bildung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf stellen schulart- und förderschwerpunktübergreifende Aspekte dar.
Außerdem beschäftigt sich das Referat mit dem Thema "Pädagogik bei Krankheit".
Eine wesentliche Aufgabe liegt in der Erarbeitung, Weiterentwicklung und Adaption von Lehrplänen. Darüber hinaus werden Erkenntnisse aus der sonderpädagogischen Forschung aufgegriffen und für die schulische Praxis nutzbar gemacht. Vor dem Hintergrund des gesellschaftspolitischen Auftrags zur Inklusion gilt es, Formen des gemeinsamen Lernens und der interdisziplinären Kooperation weiterzuentwickeln, um Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf unabhängig von ihrem Lernort eine adäquate Förderung  zu ermöglichen.
In Form von Handreichungen, Materialien und Online-Angeboten, die durch Lehrkräfte erstellt werden, wird diese Arbeit den Schulen vor Ort zur Verfügung gestellt.

Ansprechpartner