www.isb.bayern.de
Editorial
Liebe Leserinnen und Leser unseres Newsletters,

bereits in den vorangegangenen ISB-aktuell-Newslettern haben wir Sie über viele digitale Bildungsangebote informiert. Auch in dieser Ausgabe finden Sie weitere Tipps, Anregungen und Möglichkeiten für den Distanz- und Wechselunterricht: So hat das ISB sein Angebot im Portal www.distanzunterricht.bayern.de und auch auf www.mebis.bayern.de weiter ausgebaut.

In diesem Newsletter informieren wir Sie zudem über die zahlreichen Lesetipps und Unterrichtsideen von #lesen.bayern, über musikalische Angebote der BLKM und wichtige Neuerungen der einzelnen Schularten. Auch darf ich Ihnen unsere neu erschienenen Handreichungen und Leitfäden zu den verschiedensten Themenbereichen ans Herz legen.

Werfen Sie auch einen Blick auf die Angebote unserer ISB-Themenportale: Das "Historische Forum Bayern" und unser Portal zur "Politischen Bildung" bieten zum Beispiel Sonderseiten zum Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“, das neugestalte QmbS-Portal informiert über Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen. 

Neben unseren Newslettern und dem Internetangebot unter www.isb.bayern.de bieten wir Ihnen nun auch die Möglichkeit, aktuelle Kurzmeldungen zu Bildungsthemen über unseren neuen Twitter-Kanal @ISB_Bayern zu erhalten.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr
Anselm Räde
Direktor des ISB
Neue Angebote auf mebis Tube
mebis Tube - So heißt das neue Angebot in der mebis Mediathek: mebis Tube bietet zahlreiche Erklärvideos, die von bayerischen Lehrkräften für den Unterricht entwickelt und erprobt wurden.

Mit mebis Tube erhält die Mediathek einen neuen Inhaltsbereich, der auf sog. User-Generated-Content fokussiert: Medieninhalte, die nicht von kommerziellen Medienunternehmen oder Rundfunkanstalten erstellt wurden. Diese Videosammlung wird stetig erweitert. Im mebis Infoportal finden Sie weitere Informationen zum Projekt mebis Tube.
Weitere Informationen
ISB-Portal informiert über Schwerpunktsetzungen im Lehrplan
Neues Outfit, viele Infos und noch übersichtlicher: Das ISB-Portal „Distanzunterricht in Bayern“ bietet viele Tipps, Hinweise und Materialien zur Schul- und Unterrichtsorganisation für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und deren Eltern. Hier finden Lehrkräfte auch verbindliche Hinweise für Schwerpunktsetzungen in den Lehrplänen der einzelnen Schularten.

Um die Schulen bei der Bewältigung der Corona-Situation mit Neuerungen und guten Ideen zu unterstützen, wurden viele hilfreiche Materialien im Portal hinzugefügt:
  • Erklärung der Kernmerkmale des Distanzunterrichts
  • Schwerpunktsetzungen in den Lehrplänen
  • Best Practice-Beispiele für die Unterrichts- und Schulorganisation
  • Tipps für Schülerinnen und Schüler für das Lernen im Distanzunterricht sowie die Freizeitgestaltung
  • Unterstützungsangebote und Anregungen für Eltern und Erziehungsberechtigte für die Begleitung ihrer Kinder während der Zeit des Distanzunterrichts
Zum Portal "Distanzunterricht in Bayern"
"Musik daheim" und "Musizieren mit Abstand" der BLKM
Neue Materialien für das Musizieren in besonderen Zeiten: Die Bayerische Landeskoordinierungsstelle für Musik (BLKM) stellt unter den Rubriken „Musik daheim“ und „Musizieren mit Abstand“ zahlreiche neue Anregungen und Materialien zur Verfügung.

Das Angebot der BLKM wird immer wieder ergänzt und bietet unter anderem jahreszeitlich orientierte Beispiele für Kinder im Vor- und Grundschulalter sowie für die Unterstufe der weiterführenden Schulen.
Zu den BLKM-Angeboten
Leitfaden "Zeugnisse in der Grundschule"
Neuerungen, die auch künftig eine qualitätsvolle Leistungsrückmeldung garantieren und zur zeitlichen Entlastung der Lehrkräfte beitragen: Mit der Einführung des LehrplanPLUS in der Grundschule zum Schuljahr 2014/2015 wurden die Zeugnisformulare entsprechend angepasst und die Möglichkeit geschaffen, das Zwischenzeugnis durch ein dokumentiertes Lernentwicklungsgespräch (LEG) zu ersetzen. Seit dem Schuljahr 2020/2021 kann auch das Jahreszeugnis der Jahrgangsstufen 1 bzw. 3 durch ein LEG ersetzt werden und die Zeugnisformulare wurden weiterentwickelt.

Der Leitfaden "Mehr Lernentwicklungsgespräche und schlankere Zeugnisse für die Grundschülerinnen und Grundschüler in Bayern" fasst alle Neuerungen kompakt zusammen. Auch gibt er Hinweise für die konkrete Gestaltung der Zeugnisse bzw. die Durchführung von Lernentwicklungsgesprächen.

Für den Umfang der Zeugnisse gibt es keine verbindlichen Vorgaben. Um dies deutlich zu machen, werden exemplarische Zeugnisse in einer kürzeren und einer längerern Variante zur Verfügung gestellt.
Zum Leitfaden und den exemplarischen Zeugnissen
Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen (QmbS)
Pädagogisch ausgerichtetes Qualitätsmanagement, um schulische Herausforderungen zielorientiert aufzugreifen: Im neuen, grundlegend überarbeiteten QmbS-Handbuch werden die verschiedenen Bausteine des Qualitätsmanagements an beruflichen Schulen erläutert, Arbeitsstrukturen und -prozesse beschrieben und Umsetzungsstrategien empfohlen, die sich in der Praxis bewährt haben.

Neben dem Handbuch geht auch das neue QmbS-Portal an den Start, das neben den Inhalten des Handbuchs eine Vielzahl an unterschiedlichen Praxisbeispielen und Dokumenten zur schulinternen Arbeit aufzeigt. Vorgestellt wurde die neue QmBS-Handreichung von Staatsminister Michael Piazolo und dem vbw-Hauptgeschäftsührer Bertram Brossardt (Foto). Dabei hob der Bayerische Kultusminister die hohe Bedeutung schulischer Qualitätsarbeit hervor:

„Qualitätsmanagement ist nicht nur ein Begriff aus der Wirtschaft. Auch in der Bildung geht es darum, den hohen Standard zu halten und gegenseitig von wertvollen Erfahrungen zu profitieren. Dabei gewinnen alle Beteiligten: Unsere Schulen lernen voneinander und ermöglichen ihren Schülerinnen und Schülern so flächendeckend die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche schulische Laufbahn."
Zum QmbS-Portal
Mittelschule: Geänderte Projektprüfung im Schuljahr 2020/2021
Die Projektprüfung findet im Schuljahr 2020/2021 aufgrund der Corona-Pandemie sowohl für den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule als auch für den Mittleren Schulabschuss an der Mittelschule in geänderter Form statt. Hierfür stellt das ISB detaillierte Hinweise und Anregungen zur Umsetzung zur Verfügung.  
Hinweise und Anregungen zur Projektprüfung 2020/2021
Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“
Das Jahr 2021 steht im Zeichen des Jubiläums „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“: Aus dem Jahr 321 stammt der bislang früheste Beleg für die Existenz einer jüdischen Gemeinde auf dem Gebiet des heutigen Deutschland. In diesem Festjahr wird es daher eine Fülle von Angeboten geben, die die Vielfalt jüdischen Lebens, jüdischer Religion und Kultur sowie die wechselvolle (deutsch-)jüdische Geschichte in den Blick nehmen.

Auch das ISB bietet auf seinen Portalen „Historisches Forum Bayern“ sowie „Politische Bildung“ Sonderseiten zum Thema an, die für Lehrkräfte interessante Informationen beinhalten – von Materialien über Filmtipps und Podcasts bis hin zu aktuellen Veranstaltungen.
14. SchulKinoWoche Bayern: Lern- und Erlebnisort Kino
Vom 26. April bis 5. Mai 2021 haben Schülerinnen und Schüler bayernweit wieder Gelegenheit, Film und Unterricht im Kinosaal zu erleben: Die Planungen laufen auf Hochtouren, um die 14. SchulKinoWoche Bayern unter Berücksichtigung der geltenden Sicherheits- und Hygienekonzepte im Lernort Kino umzusetzen.

Online-Fortbildungen für Lehrkräfte bereiten vorab gezielt auf den didaktisch sinnvollen Filmeinsatz im Unterricht vor und sind ab sofort buchbar. Die Termine finden im Februar und März 2021 statt. 

Alle Informationen zum Filmprogramm, den Spielorten sowie zum aktuellen Stand finden Sie hier:
Informationen zum Filmprogramm
#lesen.bayern: Vorlesebuch des Monats
Im Rahmen der Aktion #liesmirvor werden ab Februar 2021 auf #lesen.bayern Vorlesebücher des Monats empfohlen: Mit je einer Empfehlung für den Elementar- und Schulbereich unterstützen wir Eltern, Erzieherinnen, Erzieher und Lehrkräfte bei der Auswahl von Vorlesebüchern.

Außerdem bieten wir Tipps zum Dialogischen Lesen und ein Erklärvideo zur Bedeutung des Vorlesens, das Lehrkräfte zum Beispiel auch nutzen können, um Eltern im Sinne der Erziehungspartnerschaften beim (Vor-)Lesen einzubeziehen. Alles Wissenswerte rund ums Vorlesen mit dem Vorlesebuch des Monats gibt es hier:
Zum Portal #lesen.bayern
Neuer Handlungsleitfaden "Mit Mut gegen Mobbing"
"Mit Mut gegen Mobbing": Unter diesem Titel möchte der aktualisierte und erweiterte Handlungsleitfaden Schulen und Lehrkräfte aller Schularten dazu anregen, sich mit dem Thema Mobbing auseinanderzusetzen.

Der neu aufgelegte Leitfaden gibt grundlegende Informationen zum Thema Mobbing und weist auf Unterstützungsangebote innerhalb der Schule sowie schulübergreifend hin. Auch stellt er konkrete Maßnahmen und Methoden der Prävention und Intervention vor. Anhand  konkreter Fallbeispiele werden mögliche Handlungsstrategien aufgezeigt. Ein weiterer Schwerpunkt der Handreichung liegt im Bereich der Schulentwicklung.
Zum Leitfaden
Neue Ausgabe „MSD konkret 8“ zum Förderschwerpunkt „Sprache“
Sprache ermöglicht die kommunikative Teilhabe an einer Gemeinschaft: Insbesondere Schülerinnen und Schüler mit dem Förderbedarf „Sprache“ benötigen vielfältige Angebote zum Aufbau von Sprachkompetenz – beispielsweise durch spezielle sprachliche Fördermaßnahmen und einen auf ihre Lernvoraussetzungen abgestimmten Unterricht.

Die neue Ausgabe in der Reihe „MSD konkret“ zum Förderschwerpunkt „Sprache“ bietet hierzu wichtige Grundlagen, praktische Möglichkeiten sowie hilfreiche Informationen für Unterricht, Erziehung und zur Förderung von Schülerinnen und Schülern. Vorgestellt werden hier unter anderem       
  • Hinweise zur Diagnostik,      
  • eine Auflistung an Maßnahmen im Bereich Erziehung und Unterricht im Förderschwerpunkt „Sprache“,    
  • Empfehlungen für Unterstützungsmöglichkeiten, die den betroffenen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen,       
  • Informationen zur Zusammenarbeit mit dem Mobilen Sonderpädagogischen Dienst sowie       
  • rechtliche Grundlagen.
Zur Reihe „MSD konkret“
Infohefte Werken für die 8. Klasse Realschule zum LehrplanPLUS
Schülerfreundlich gestaltet und reich illustriert:  Zu den Lernbereichen Holz, Metall und Kunststoff im Fach Werken an der Realschule sind in diesem Schuljahr neue Infohefte zum LehrplanPLUS für die 8. Jahrgangsstufe erschienen.

Die drei Infohefte decken alle prüfungsrelevanten Inhalte zu den Kompetenzen des Profilfaches Werken ab. Die Gliederung in den Heften entspricht dem LehrplanPLUS. Wichtige Hintergründe und Zusammenhänge werden ggf. auch vertieft erläutert, um Wissen zu vernetzen.

Mit den Infoheften kann im Unterricht gearbeitet werden, sie eignen sich aber auch zum Nachholen, Wiederholen und Lernen zu Hause. Das Arbeiten damit stellt sicher, dass die Schülerinnen und Schüler in umfangreicher Form Kenntnis über alle lehrplan- bzw. prüfungsrelevanten Inhalte erwerben.

Es empfiehlt sich, zusätzlich zu den vorliegenden Infoheften die umfassenden kompetenzorientierten, illustrierenden Aufgaben und Materialien zum LehrplanPLUS sowie das mebis Prüfungsarchiv für den Unterricht zu nutzen. Für die Erhebung von Leistungsnachweisen gilt grundsätzlich der LehrplanPLUS.
Zu den Infoheften
#lesen.bayern: Unterrichtsideen to go
Leseschmankerl in der Schulbibliothek, Ideen zu digitalen Lesefreutagen für die Grundschule, szenisches Lesetheater oder zur Stärkung der Informationskompetenz in der Oberstufe:  In der digitalen Reihe "Unterrichtsideen to go" geben Mitglieder des Arbeitskreises #lesen.bayern einmal im Monat Impulse und Anregungen aus der Schulpraxis für die Schulpraxis. 

Wann das nächste auf 45 Minuten begrenzte Format stattfindet, erfahren Sie im Portal #lesen.bayern und auf der ISB-Homepage unter "Lesen aktuell".
Zum Portal #lesen.bayern
Aktualisierte Handreichung "Verständnis für Menschen mit Demenz"
Eine Handreichung, die Lehrkräften Mut machen möchte, sich mit einem schwierigen Thema auseinanderzusetzen: Die Broschüre "Verständnis für Menschen mit Demenz – eine Herausforderung für allgemein- und berufsbildende Schulen" steht nun in einer aktualisierten Fassung zur Verfügung.

Ziel der Handreichung ist es, den Lehrkräften an allgemein- und berufsbildenden Schulen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie Schülerinnen und Schülern Zugang zum Thema Demenz verschaffen können.
Zur Handreichung
ISB auf Twitter
Aktuelle Informationen rund ums ISB nun auch auf Twitter: Seit 1. Februar 2021 bietet das ISB Lehrkräften, Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie allen Interessierten die Möglichkeit, aktuelle Kurzmeldungen zu Bildungsthemen auch über Twitter zu erhalten.

Neben unserer Homepage www.isb.bayern.de, unseren Newslettern und unserem Twitter-Angebot @mebis_bayern können wir Sie so nun auch unter @ISB_Bayern auf einem weiteren digitalen Kanal informieren.  
Zum Twitter-Account @ISB_Bayern
Impressum
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB)
Öffentlichkeitsarbeit
Schellingstr. 155, 80797 München
E-Mail: kontakt@isb.bayern.de

Verantwortlich:
Direktor Anselm Räde

Die E-Mail-Adresse, von der dieser Newsletter versendet wird, dient ausschließlich der
Distribution und ist keine Kontaktadresse.

Bitte nehmen Sie möglichst direkt mit dem/der zuständigen Ansprechpartner/in Kontakt auf:
- Organisatorischer Aufbau des ISB
- Ansprechpartner

Wenn Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.