Deutsch als Zweitsprache

Das Fach Deutsch als Zweitsprache (DaZ) richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit nicht deutscher Muttersprache.
Deutsch als Zweitsprache wird sowohl in speziell für den Sprachunterricht eingeteilten Kursen, als auch als Differenzierungsangebot in Regelklassen unterrichtet.
Dem Unterricht liegt der Lehrplan Deutsch als Zweitsprache zugrunde.
Das Fach bietet die Möglichkeit Deutschkenntnisse zu erwerben und bereits vorhandene Deutschkenntnisse zu erweitern, zu vertiefen und zu sichern.
Außerdem können die Schülerinnen und Schüler spezielle/gesonderte Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss (Fernprüfung Muttersprache) und für den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule (Fernprüfung Muttersprache und Deutsch als Zweitsprache) ablegen.

Ihre Ansprechpartnerin

Telefon:
089 2170-2251
Fax:
089 2170-2815
  • Projektprüfung
  • Berufsorientierung
  • Modulare Förderung
  • Soziales Lernen