Zur ISB-Website
#lesen.bayern - Newsletter
Februar 2024

#lesen.bayern-Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

pünktlich zum Frühlingsbeginn versenden wir unseren ersten Newsletter im zweiten Schulhalbjahr mit vielfältigen Anregungen für den Unterricht und verschiedenen Veranstaltungshinweisen.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen

Ihre Birgit Brunke, Christina Neugebauer und Nina Ruisinger

8. Bayerischer Schulbibliothekstag am 5. März

Unter dem Motto „Liebe zur Schulbibliothek“ beschäftigt sich der 8. Bayerische Schulbibliothekstag in diesem Jahr mit den vielen Facetten von Schulbibliothek und Leseförderung. Zahlreiche Workshops und Möglichkeiten zum Austausch bieten dabei Input und Raum für Gespräche. Thematisch finden Interessierte vielfältige Angebote zur Liebe zum Buch, zum Spiel, zum Lesen mit System, zum Lesen mit Motivation, zur Organisation und Struktur.

Mehr lesen

Neue Publikation „Lernort Bibliothek"

In Kooperation mit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt unter Leitung von Vertr.-Prof. Dr. Christine Ott und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg unter Leitung von Prof. Dr Dieter Wrobel präsentiert das Team von #lesen.bayern in der Handreichung „Lernort Bibliothek“ praxisorientierte Konzepte für die Vernetzung von Fachunterricht und (Schul-)Bibliothek, die aufzeigen, dass das Selbstverständnis von Unterricht und Bibliotheksarbeit auf Kooperation und Schnittstellengestaltung ausgerichtet ist. 

Mehr lesen

Leseförderung in allen Facetten

Das Team von #lesen.bayern bietet im März verschiedene Veranstaltungen zum Thema Leseförderung an. Praktische Fragen zur Leseförderung im Unterricht beantworten unsere Expertinnen und Experten am 06. März in der digitalen #lesen.bayern-Sprechstunde. Am 16. April findet in Niederbayern eine Veranstaltung zu Lesen im Beruf statt, außerdem gibt es Angebote zu verschiedenen Themen im beliebten Format der Unterrichtsidee to go. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Mehr lesen

Das Vorlesebuch des Monats auf #lesen.bayern

Es ist nie zu früh, mit dem Vorlesen zu beginnen, denn Vorlesen ist gemeinsame Zeit. Jeden Monat präsentiert #lesen.bayern gemeinsam mit dem Staatsinstitut für Frühpädagogik und Medienkompetenz das Vorlesebuch des Monats, jeweils eines für den Elementarbereich und eines für den Schulbereich.

Mehr lesen

18. Münchner Bücherschau Junior

Tauchen Sie in die Welt der Bücher ab: Geschichten lesen und Geschichten schreiben, Vorlesen und Zuhören, Wissenswertes entdecken, Bücher gestalten – analog und digital. In der Buch- und Medienausstellung im Fat Cat Haidhausen finden Sie vom 02. bis 10. März rund 5.000 Kinder- und Jugendbücher, Comics, Hör- und Beschäftigungsbücher und Ratgeber und besondere Empfehlungen wie Neu und Lesenswert, die besten Kinderbücher des Frühjahrs 2024. Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie auf #lesen.bayern.

Mehr lesen

Dialekt-Forschungsvorhaben unterstützen!

In einem sogenannten „Bürgerwissenschaften“-Projekt der Universität Salzburg, einem Kooperationspartner des ISB-Portals www.dialekte.schule.bayern.de, werden Interessierte selbst zu Forschenden. Gerade an der Grenze zwischen Bayern und Österreich können Sprachbesonderheiten gesammelt und mit denen anderer (Nachbar-)Orte verglichen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link auf der Webseite der Paris Lodron Universität Salzburg.

Mehr lesen

Impressum

Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB)
Schellingstr. 155, 80797 München
E-Mail: kontakt@isb.bayern.de

www.isb.bayern.de

Verantwortlich: Direktor Dr. Alfons Frey

Die E-Mail-Adresse, von der dieser ISB-Newsletter versendet wird, dient ausschließlich der Distribution und ist keine Kontaktadresse.

Impressum | Datenschutzerklärung