Französisches Sprachdiplom DELF an der Fachoberschule und der Berufsoberschule

Das DELF (Diplôme d’études en langue française) ist ein standardisiertes, staatliches, französisches Sprachdiplom, das Französischkenntnisse auf verschiedenen Niveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) zertifiziert.
Es ist weltweit anerkannt, lebenslang gültig und stellt bei Bewerbungen in Studium und Beruf im In- und Ausland eine zusätzliche Qualifikation dar. An vielen Universitäten und Hochschulen in der Frankophonie ersetzt das Diplom DELF B2 Spracheingangsprüfungen. Das DELF scolaire richtet sich mit altersgerechten Themen an Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule und der Berufsoberschule, die über entsprechende Französischkenntnisse verfügen.
Ansprechpartnerin:
Martha Fritsch
Veröffentlicht:
September 2020
Fach:
Französisch
Schularten:
Berufliche Oberschule, Berufsoberschule, Fachoberschule