Zur ISB-Website
Newsletter Berufssprache Deutsch aktuell (September 2023)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu Schuljahresbeginn 2023/2024 erhalten Sie einen Überblick über die Neuerungen auf dem Themenportal Berufssprache Deutsch sowie zu Veranstaltungen und Fortbildungsangeboten.

Wir hoffen, dass Sie zahlreiche Anregungen für Ihre wertvolle Arbeit zur Stärkung der sprachlich-kommunikativen Kompetenzen Ihrer Schülerinnen und Schüler erhalten und wünschen Ihnen viel Freude beim Durchstöbern sowie Erproben der Materialien zur Planung und Gestaltung eines sprachsensiblen Unterrichts in Ihren Klassen.

Ihr ISB-Arbeitskreis Berufssprache Deutsch wünscht Ihnen einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr 2023/2024!

Kontakt: martina.hoffmann@isb.bayern.de

Start ins neue Schuljahr mit der digitalen Lernstandfeststellung

Welche Sprachstärken sind festzustellen? Wer hat in welchem Kompetenzbereich Sprachschwächen? Das Wissen um den Lernstand ist die Voraussetzung, dass Sie Ihre Schülerinnen und Schüler zielorientiert berufssprachlich stärken können. Hierzu gibt es unterschiedliche Wege und eine Vielzahl an Instrumenten.

Das ISB bietet Ihnen auch in Kooperation mit den medienpädagogischen Beratern digitale Bildung (mBdB) der Bezirksregierungen mehrere veränderbare digitale Instrumente zur Feststellung des sprachlich-kommunikativen Lernstands Ihrer Schülerinnen und Schüler an.

Alle Instrumente zur Lernstandfeststellung sowie Begleitmaterialien wie Erklärvideos sind auf der Seite „Lernvoraussetzungen und Sprachbegleitung“ auch in veränderbarer Form bereitgestellt.

Symbolbild: Mehrere Menschen legen gemeinsam Holzklötzchen übereinander.

Auf dem Weg zum individuellen Schulkonzept Berufssprache Deutsch …

Erweiterung der Seite „Schulkonzept“

Gerne unterstützen wir Sie bei der Weiterentwicklung Ihres individuellen Schulkonzepts Berufssprache Deutsch. Neu verfügbar sind u. a. Reflexionsfragen und Anregungen zum Merkmal Individualität Ihres Sprachkonzepts sowie Reflexionsfragen zu den drei Qualitätsbereichen. Weiter finden Sie auf der Seite „Schulkonzept“ zu jedem inhaltlichen Meilenstein die passenden Materialien verlinkt.

Ergebnisse der bayernweiten Abfrage 2022/2023

Die Abfrageergebnisse zu kombinierten Leistungsnachweisen stehen in Form eines Videos auf der Seite „Bayernüberblick: voneinander lernen“ zur Verfügung.

Im Zuge dessen ist auch die neue Unterseite „Kombinierte Leistungsnachweise“ um weitere Praxisbeispiele ergänzt worden.

Zeitstrahl mit Meilensteinen

Meilensteine 2023/2024 zum Schulkonzept Berufssprache Deutsch

Auch für das Schuljahr 2023/2024 wurden thematische Schwerpunkte für die inhaltliche Weiterentwicklung des Schulkonzepts Berufssprache Deutsch gemeinsam festgelegt. In Absprache mit dem StMUK, den Fachmitarbeiterinnen und Fachmitarbeitern der Bezirksregierungen, der ALP Dillingen sowie dem ISB München wollen wir Sie auf diese Weise regional und zentral bei Ihrer Arbeit vor Ort begleiten und vor allem inhaltlich unterstützen.

Die Meilensteine für das Schuljahr 2023/2024 sind:

- Kompetenzbereich Sprache und Sprachgebrauch untersuchen

- Stärkung der Nachhaltigkeit

Greifen Sie auf die digitalen Materialien zur Umsetzung einer integrierten Grammatik auf der Unterseite „Integrierte Grammatik“ des Themenportals Berufssprache Deutsch zurück.

Vielfältige passende Unterrichtsmaterialien zu den bisherigen Meilensteinen (2019 bis 2023) finden Sie unter dem Reiter „Schulkonzept“.

Methoden, Strategien und Arbeitstechniken

Sprachsensible Methode des Monats

Auf Anregung des Schulteams Berufssprache Deutsch am Beruflichen Schulzentrum Landsberg am Lech wird zu Beginn jedes Monats eine neue sprachsensible Methode des Monats auf dem Themenportal veröffentlicht.

Im September ist es die Methode Scaffolding, die v. a. in der DaZ-Didaktik bekannt ist. Diese lässt sich jedoch problemlos für die Fachsprachenvermittlung zur Gestaltung eines sprachsensiblen Fachunterrichts oder bei einer sprachbewussten Vorbereitung für eine mündliche Prüfung einsetzen.

Klicken Sie auf „Sprachsensible Methode des Monats“, um mehr zur Methode Scaffolding und mögliche gestufte Hilfen zu erfahren.

Gestufte Hilfen

Neue Methodensammlungen online verfügbar

Ihr ISB-Arbeitskreis entwickelt die verfügbaren Methodensammlungen kontinuierlich weiter. Da Differenzierung, also das variierende Vorgehen in der Darbietung und Bearbeitung von Lerninhalten passend je Lernstand der Schülerinnen und Schüler, einerseits in vielen (Fach-)Klassen notwendig ist, andererseits methodisch-didaktisch anspruchsvoll und in der Vorbereitung zeitaufwendig ist, möchten wir Ihnen hierzu vielfältige Anregungen in Form von gestuften Hilfen anbieten. Folgende sprachsensible Methodensammlungen sind um gestufte Hilfen erweitert:

- Schreiben

- Lesen

- Arbeiten mit dem (Fach-)Wortschatz

- Aussprache

Diese und weitere Methodensammlungen zur Gestaltung eines sprachsensiblen und binnendifferenzierten Unterrichts stehen auf dem ISB-Themenportal Berufssprache Deutsch unter dem Reiter „Methoden, Strategien und Arbeitstechniken“ zur Verfügung.

Illustration: Oberansicht eines Schularbeitsplatzes mit Laptop, Kopfhörer, Bücher und Notizblock

E-Sessions

Aufgrund der positiven Resonanz bietet Ihr ISB-Arbeitskreis im Schuljahr 2023/2024 verstärkt 45-minütige E-Sessions u. a. in Kooperation mit der Stabstelle Medien.Pädagogik.Didaktik der ALP Dillingen an. Das Angebot, das öfters aktualisiert wird, finden Sie wie gewohnt auf der Fortbildungsplattform FIBS (Stichwort „Berufssprache Deutsch“) sowie unter dem Reiter „E-Sessions“ auf dem Themenportal Berufssprache Deutsch.

Skyline Bamberg

Sprache(n) im Beruf: Erfolgsrezepte für die berufliche Sprachbildung

Die AG-BFN-Fachtagung vom 25. bis 26.09.2023 in Bamberg in Zusammenarbeit mit der Professur für Wirtschaftspädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) München fokussiert das Thema „Sprache(n) im Beruf: Erfolgsrezepte für die berufliche Sprachbildung“.

- Das Tagungsprogramm, die Referenten etc. sind auf der Tagungshomepage nachzulesen.

- Eine Anmeldung per FIBS ist möglich.

Sie sind herzlich eingeladen und wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Logo ALP Dillingen

Zentrale Fortbildungsangebote: Blick in die ALP Dillingen

- Vorstellung der ISB-Materialien zum sprachsensiblen Fachunterricht: Aufbau und Grundlagen

- Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität - die Bedeutung analoger und digitaler Materialien sowie Online-Medien

- Effektive Methoden der Schreibförderung

- Textoptimierung für Erstellung von Prüfungsaufgaben

- Berufssprache Deutsch: Grammatik bedarfsorientiert im Fachunterricht vermitteln

- Berufssprache Deutsch: (Fach-)Wortschatz binnendifferenziert vermitteln und erweitern

- Sprachsensibler Fachunterricht: Vier sprachliche Fertigkeiten, Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität – Einstiegskurs (Selbstlernkurs)

Newsletter Berufssprache Deutsch aktuell

Redaktion: martina.hoffmann@isb.bayern.de

Logos, Fotos und Abbildungen: ISB München, ALP Dillingen, iStockphoto.com

Impressum

Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB)
Schellingstr. 155, 80797 München
E-Mail: kontakt@isb.bayern.de

www.isb.bayern.de

Verantwortlich: Direktor Dr. Alfons Frey

Die E-Mail-Adresse, von der dieser ISB-Newsletter versendet wird, dient ausschließlich der Distribution und ist keine Kontaktadresse.

Impressum | Datenschutzerklärung