Übergänge in Ausbildung, Studium und Beruf

Der Eintritt in diese neue Lebensphase wird häufig als besonders schwierig bezeichnet und der Wechsel von Ausbildungs- und Studienplätzen, sowie die Abbrecherquote unterstreichen die Notwendigkeit einer Beratung und Begleitung. Schon während des Schulbesuchs werden die Jugendlichen intensiv auf die Berufswahl vorbereitet und danach im beruflichen Schulwesen begleitend unterstützt. Den Jugendlichen werden Entscheidungshilfen an die Hand gegeben, Alternativen aufgezeigt und damit die Kompetenz zur eigenständigen Berufswahl gefördert.