Interne Evaluation an Bayerns Schulen

Konzeptionelle Grundlagen, Anregungen und Vorstellung eines Instrumentariums (2., überarb. Aufl. 2010)
Externe und interne Evaluation bilden einen zentralen Bereich der Schulentwicklung. Die Broschüre bietet den Schulen Hilfestellung, interne Evaluation zur Qualitätsverbesserung zu betreiben.
Externe und interne Evaluation gehören zusammen: Neben dem Blick von außen ist in einem so komplexen Arbeitsbereich wie der Schule immer wieder auch der selbstkritische Blick der Beteiligten wichtig, vor allem auf Bereiche, in denen die Schule große Gestaltungsmöglichkeiten hat.

Die Broschüre geht auf folgende Fragen ein:
  • Was ist interne Evaluation?
  • Warum interne Evaluation?
  • Was kann evaluiert werden?
  • Wie läuft eine interne Evaluation ab und welche Funktion hat sie im Prozess der Qualitätsentwicklung?
  • Welche Instrumente und Methoden gibt es?
  • Was sollte man unbedingt beachten?
  • Wo gibt es Anregungen und Materialien?
Die Broschüre kann auch über die Qualitätsagentur am ISB in der gedruckten Fassung bestellt werden.
(E-Mail: qualitaetsagentur@isb.bayern.de)
Autoren:
Franz Huber, Annemarie Hruza-Mayer
Ansprechpartner:
Kontakt Evaluation
Preis:
kostenlos
Veröffentlicht:
August 2010
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.
Herausgeber:
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus,
Wissenschaft und Kunst
Salvatorstraße 2
80333 München
Briefanschrift: 80327 München
Tel.: 089 2186-0
Fax: 089 2186-2800
Internet: www.km.bayern.de