Alles andere als trockene Statistik

So profitieren Leser vom bayerischen Bildungsbericht
Seit 2006 liefert der Bildungsbericht Bayern eine systematische datengestützte Bestandsaufnahme des allgemeinbildenden und beruflichen Schulwesens. Eine Nutzerbefragung zeigt, wie der Bericht die Schulaufsicht bei der Arbeit unterstützt und stößt Neuerungen für die Neuauflage im Jahr 2015 an.
Der vierseitige Text wurde in der Zeitschrift SchulVerwaltung Bayern 2/2015 veröffentlicht
Autor:
Markus Teubner
Veröffentlicht:
Februar 2015