Musisch-ästhetische Bildung

Ästhetische Bildung ermöglicht es den Heranwachsenden, durch differenziertes Wahrnehmen, Erleben und Gestalten Zugänge zu künstlerischen Ausdrucksformen zu entwickeln, die das Leben und die eigene Persönlichkeit bereichern.
Sie hilft den jungen Menschen auch, sich der Bedeutung von Stil und Form für die persönliche Lebensgestaltung bewusstzuwerden.

KIDS (Künstler in die Schulen)

Einblicke in die Arbeit der Künstler und Designer zu gewinnen und mit deren professioneller Begleitung eigene Ideen zu realisieren, begeistert Schülerinnen und Schüler und fördert deren lebenswirkliche Orientierung.
Viele Kooperationsprojekte konnten bereits mit Unterstützung externer Partner aus den Bereichen Kunst und Kultur erfolgreich umgesetzt werden:
So entwarfen Modedesigner mit Schülerinnen und Schülern Avantgarde-Mode, Architekten gestalteten zusammen mit Kindern die Schulumgebung neu oder Schüler entwickelten Schaufensterpräsentationen in namhaften Modehäusern der Münchner City.

Kunst an der Realschule

Die digitale Handreichung richtet sich an alle Lehrerinnen und Lehrer, die Kunsterziehung an Realschulen unterrichten. Die vorliegende Version soll als Basis für eine fortschreitende Erweiterung der Materialien dienen.
Die Unterrichtsbeispiele legen einen Schwerpunkt auf neue Lern- und Aufgabenformen, die Handlungs- und Methodenkompetenzen der Schüler fördern. Dem Einsatz neuer Medien kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Grundschule

Mittelschule

Realschule