MINT

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
Die Mathematik trägt wesentlich dazu bei, die Welt rational zu durchdringen  –  die Beschäftigung mit mathematischen Problemen fördert die Fähigkeit, auch allgemeine Probleme zu lösen.
Naturwissenschaften prägen unsere Gesellschaft und bilden heute einen wesentlichen Teil unserer kulturellen Identität. In den naturwissenschaftlichen Fächern gewinnen die Schülerinnen und Schüler Aufgeschlossenheit und Neugierde bei der Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen und erwerben wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten für eine aktive und verantwortungsbewusste Teilhabe an der Gesellschaft.
Im Fach Informatik erweitern und vertiefen die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Gebrauch des Computers als Werkzeug mit vielfältigsten Einsatzmöglichkeiten.

Initiative MINT21

Im September 2010 wurde die Initiative des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst an bayerischen Realschulen gestartet. Partner sind bayme vbm – Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber, vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. sowie das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw).

SchulLabor Bayern

SchulLaborBayern gibt einen Überblick über das Angebot bayerischer Schullabore an Forschungsinstituten und Universitäten. Daneben werden auch Veranstaltungen der beteiligten Institutionen in einem fortlaufend aktualisierten Kalender zusammengefasst. Damit können Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sich auf einen Blick informieren, ein für sie passendes Thema auswählen und Kontakt zu den Institutionen aufnehmen.

DELTAplus

Nach der erfolgreichen Teilnahme am europäischen Fibonacci-Projekt entwickelt das Programm DELTAplus den bewährten SINUS-Ansatz der Unterrichtsentwicklung in Mathematik und den Naturwissenschaften weiter. Das Programm richtet sich an Lehrkräfte aus Gymnasien, Realschulen und Beruflichen Oberschulen, die ihren Unterricht durch Stärkung des eigenverantwortlichen Arbeitens weiterentwickeln wollen.

SINUS Bayern

Im Rahmen der langjährigen SINUS-Mitarbeit bayerischer Schulen entstand ein Konzept für Lehrerfortbildung, das sich außerordentlich bewährt hat. Diese Konzept bildet die Grundlage für das Programm Fibonacci Bayern. Das Internetportal SINUS Bayern stellt das Fortbildungskonzept sowie Themen und Beispiele aus der Arbeit der beteiligten Schulen vor.

SINUS an Grundschulen in Bayern

Nach neunjähriger Teilnahme an den bundesweiten SINUS-Grundschulprogrammen führt Bayern den erfolgreichen SINUS-Ansatz weiter. Das Programm richtet sich an Lehrerkollegien bayerischer Grundschulen, die ihren Mathematikunterricht weiterentwickeln und auf Kompetenzorientierung hin ausrichten wollen.