Materialien

Säkularisation in Bayern 1803

anzeigen

Satellitenbilder im Geographieunterricht

Die Handreichung soll Kenntnisse über die Entstehung und Interpretation von Satellitenbildern vermitteln. Sie eignet sich für den Einsatz ab Jahrgangsstufe 5 bis zur Kollegstufe.
anzeigen

Schriftliche Leistungserhebungen und Abiturprüfung im Fach Geschichte

anzeigen

Schule bauen

Inhalte des Buches sind neben einer Einführung in Grundfragen des Bauens die Dokumentation der Gründung, des Baus und der Rezeption des Ammerseegymnasiums in Dießen, die Meinungen und Erfahrungen der Planer, Bauherren und Nutzer sowie vier Fachbeiträge zu aktuellen Fragen der Schulhausarchitektur.
anzeigen

Schule mal anders

Die Projektdokumentation "Schule mal anders" ist ein Leitfaden für Deutschkurse mit Eltern nichtdeutscher Herkunft und richtet sich an Schulen und an Träger der Erwachsenen- und Familienbildung.
anzeigen

Schule und Familie – Verantwortung gemeinsam wahrnehmen

Eltern- und Schulvertreter haben gemeinsam Anregungen für die Elternarbeit an Schulen erstellt. Band 1 gibt anhand von praktischen Beispielen neue Impulse zur Elternmitwirkung an Schulen. Band 2 informiert Eltern und Elternvertreter über ihre Rechte und Aufgaben in der Schule.
anzeigen

Schüler mit Migrationshintergrund

Dieser Artikel befasst sich mit neuen Möglichkeiten zur Definition von Migrationshintergrund in der bayerischen Schulstatistik. Der Text wurde in der Zeitschrift für Bildungsverwaltung (ZBV) 2/2007 veröffentlicht.
anzeigen

Schüler-Freizeit-Medien

4055 Schülerinnen und Schüler an 87 Haupt-, Realschulen und Gymnasien in Bayern wurden 1999 über ihre Freizeitprioritäten, über ihren Fernseh- und Videokonsum, ihren Computerumgang, ihre Musikvorlieben und ihre Lesegewohnheiten befragt. Aussagen von Lehrkräften über das Leistungs- und Sozialverhalten dieser Schülerinnen und Schüler und eine Elternbefragung zu Medienumgang ihrer Kinder und ihren eigenen Medienkonsum rundeten diese umfangreiche empirische Studie ab.
anzeigen

Schulgärten an bayerischen Gymnasien

Die Veröffentlichung stellt die Bedeutungen eines Schulgartens aus Sicht der Fachdidaktik Biologie dar und stellt beispielhafte empirische Untersuchungen im Schulgartenbereich vor.
anzeigen

Schulische Prozesse gestalten

Der Leitfaden zeigt am Beispiel des Gymnasiums, wie schulische Prozessabläufe beschrieben und strukturiert werden können, damit sie erfolgreich verlaufen sowie von allen Beteiligten getragen werden. Eine klare und verbindliche Prozessregelung spart Verwaltungszeit und macht frei für die zentralen Anliegen von Bildung und Erziehung.
anzeigen

Schulkinder im Gleichgewicht

Praxisorientierte Vorlagen für eine ganzheitliche Gesundheitserziehung geben neue Impulse für einen modernen Unterricht.
anzeigen

Schulpsychologie in Bayern

Die Broschüre wendet sich an alle Interessierten, die sich über die Vielfalt schulpsychologischer Arbeit und deren Grundlagen informieren möchten.
anzeigen

Schulvermeidung

Das Phänomen Schulvermeidung tritt in den letzten Jahren immer deutlicher ins öffentliche Blickfeld und verlangt - neben pädagogischen und rechtlichen - auch Antworten aus schulpsychologischer Sicht. Der Flyer bietet grundsätzliche Informationen für Beratungsfachkräfte zu diesem Thema.
anzeigen

Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Rechtschreibens

Die Handreichung unterstützt die Lehrkräfte bei der Förderung von Kindern mit besonderen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Rechtschreibens.
anzeigen

Selbstevaluation in schulischen Entwicklungsprojekten - die SEVAP-Methode

anzeigen

Selbstreguliertes Lernen in Lernfeldern

Die im Rahmen des Modellversuchs "segel-bs" entstandene Handreichung stellt die fünf Schritte der Umsetzung des Konzepts des selbstregulierten Lernens in der Bildungsgangarbeit vor. Anhand von praktischen Beispielen wird dies detailliert demonstriert.
anzeigen

Selbstreguliertes Lernen verändert die Schule

Diese Handreichung zeigt die Anforderungen an die Führungsebene und das Kollegium für die Umsetzung selbstregulierten Lernens anhand von Erfahrungen und Postulaten aus den am Modellversuch "segel-bs" beteiligten Schulen auf.
anzeigen

Seminare im Fach Mathematik

anzeigen

Sicher experimentieren in Physik

Die Handreichung fasst fachliche Grundlagen und praktische Hinweise zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen zusammen. Sie enthält Begriffsdefinitionen, eine kleine Fachkunde zu verschiedenen Gefährdungsarten sowie eine umfangreiche Sammlung von Beispielen für Gefährdungsbeurteilungen.
anzeigen

SINUS Bayern

Die Broschüre „SINUS Bayern“ aus dem Jahre 2007 zeigt die Vielfalt der Arbeit der am SINUS-Projekt beteiligten bayerischen Schulen. Sie liefert weitere Beispiele zur Umsetzung des SINUS-Konzepts, ergänzend zur 2002 erschienene Broschüre „Weiterentwicklung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts“.
anzeigen

Sonderpädagogische Förderung in der beruflichen Vorbereitung und Ausbildung

Die Erstellung und Fortschreibung des Förderplans ist Aufgabe der beruflichen Schulen zur sonderpädagogischen Förderung. Die Handreichung zeigt den beteiligten Lehrkräften und Kooperationspartnern Wege auf, dem Auftrag der individuellen Förderung an beruflichen Schulen gerecht zu werden.
anzeigen

Soziales Lernen in der Mittelschule

Der Leitfaden "Soziales Lernen in der Mittelschule" bietet eine Zusammenstellung von Zielkompetenzen, die Schülerinnen und Schüler bis zum Schulabschluss aufgebaut haben sollten. Auf der Basis der obersten Bildungsziele und dem Kriterienkatalog der Ausbildungsreife formuliert er 14 Kompetenzerwartungen.
anzeigen

Sozialpraktische Grundbildung - Nähe zur sozialen Wirklichkeit

Die Handreichung beinhaltet Informationen zum Sozialpraktikum des WSG-S, schulische Projekte und Aspekte der fachdidaktischen Diskussion.
anzeigen

Sozialwesen im Fokus: Aufgaben, Grundbegriffe, Praktikum

Verknüpfung von Theorie und Praxis im Fach Sozialwesen an der Realschule - alles rund um Aufgabenstellungen, Grundbegriffe und Praktika
anzeigen

Spiel und Kreativität im Fach Evangelische Religionslehre in den Jahrgangsstufen 5 und 6 der Realschule

Der Methodenbaustein bietet vor allem den in den Jahrgangsstufen 5 und 6 erstmalig unterrichtenden Lehrkräften Empfehlungen und Hilfestellung an, ihren Unterricht spielerisch zu gestalten.
anzeigen

Sprach- und Kommunikationskompetenz praxisnah ausbilden

Zum Schuljahr 2017/18 tritt an Berufsschulen und Berufsfachschulen ein neuer Deutschlehrplan in Kraft. Mit Beginn des Schuljahres 2016/17 gilt der Basislehrplan für Klassen der Berufsvorbereitung und für Berufsintegrations- und Sprachintensivklassen. Die Handreichung hat zum Ziel, die Umsetzung des Lehrplans praxisnah zu unterstützen.
anzeigen

Sprachen leben (Band 1 und Band 2)

Der Erwerb kommunikativer Fähigkeiten rückt immer stärker in den Mittelpunkt eines zeitgemäßen Fremdsprachenunterrichts. Die direkt aus der Schulpraxis entwickelte Handreichung liefert einsatzbereites Material zur Unterrichtsgestaltung und zur Leistungsmessung. Die Aufgabenbeispiele aus den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch umfassen die Kompetenzen
• Hörverstehen bzw. Hör-/Sehverstehen (Band 1),
• Mündlichkeit (Band 1),
• Sprachmittlung (Band 1),
• Leseverstehen (Band 2),
• Schreiben (Band 2),
• Wörterbuchnutzung (Band 2).
Der zweite Band enthält zudem ein Kapitel zur Evaluation und Bewertung von Schülerleistungen. Alle Kopiervorlagen sowie Audio-, Video- und Bilddateien sind auf der jeweiligen CD-ROM enthalten.
anzeigen

Sprachzertifikat CAE

Die bayerischen Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, an einer wachsenden Zahl von Schulen das international anerkannte Sprachzertifikat CAE (Cambridge Certificate in Advanced English) abzulegen. Das CAE wird von einer Vielzahl an Universitäten und colleges in Großbritannien, den USA und anderen Ländern als Nachweis über Englischkenntnisse akzeptiert.
anzeigen

Sprachzertifikat CILS

Seit dem Schuljahr 2012/2013 haben bayerische Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an ausgewählten Schulen das international anerkannte Sprachzertifikat CILS (Certificazione di Italiano come Lingua Straniera) der Università per Stranieri di Siena abzulegen. Das Zertifikat kann auf den Niveaustufen B1 und B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen abgelegt werden.
anzeigen

Sprachzertifikat DELE

Die bayerischen Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, am Instituto Cervantes oder direkt an manchen Schulen das Sprachdiplom DELE zu erwerben. Hierbei handelt es sich um ein international anerkanntes spanisches Sprachdiplom, das auf den Niveaustufen A1, A2, B1 und B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen abgelegt werden kann.
anzeigen

Sprachzertifikat TRKI

Bayerische Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, einmal im Jahr am Landesspracheninstitut Nordrhein-Westfalen bzw. am Zertifizierungszentrum in Halle sich einer Prüfung im russischen Sprachzertifikat TRKI (тест по русскому языку как иностранному), das von der Moskauer Lomonosov-Universität gemeinsam mit dem Bildungsministerium der Russischen Föderation ausgearbeitet wurde, zu unterziehen. Alle wichtigen Informationen finden Sie unter:
anzeigen

Status Quo schulischer Filmbildung

Das Lehren und Lernen mit Medien sowie die Förderung der Medienkompetenz gehören heute ganz selbstverständlich zum bayerischen Bildungsauftrag und zur Weiterentwicklung von Schulen. Doch welchen Stellenwert nimmt die Filmbildung dabei ein?
anzeigen

STEP FURTHER

Die vorliegende Handreichung informiert über wesentliche Ziele, Inhalte und Methoden des Englischunterrichts in der Grundschule. Auch die neue Schwerpunktsetzung durch die Konkretisierung des Lehrplans (KdLP, 2004) wird thematisiert.
anzeigen

Stoffverteilungspläne Geographie

anzeigen

Stundenvergleich G9/G8 NS-Zeit/Extremismus

anzeigen

Synergieeffekte im Grammatikunterricht der Fächer Deutsch, Englisch, Latein/Französisch

anzeigen

SZ-Schultest

Die Untersuchung erfolgte auf Initiative der Süddeutschen Zeitung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München.
anzeigen