Praktische Ausbildung an der Berufsfachschule für Physiotherapie

Empfehlungen zu Inhalten und Organisation
Die Handreichung dient allen in der praktischen Ausbildung an Berufsfachschulen für Physiotherapie Mitwirkenden als Hilfestellung für die praktische Umsetzung.
Die vorliegende Überarbeitung der „Handreichung zur praktischen Ausbildung am Patienten in der Physiotherapie“ von 2004 stellt im ersten Teil die Ziele und Inhalte der praktischen Ausbildung vor. Dabei werden am Beispiel einer konkreten Lernsituation Bezüge zu den Kompetenzbeschreibungen aus den geltenden Lehrplänen für die Berufsfachschule für Physiotherapie hergestellt.

Im zweiten Teil werden die rechtlichen Grundlagen erläutert und Empfehlungen zur Organisation gegeben.

Der dritte Teil geht auf die Beurteilung und Benotung der praktischen Ausbildung ein. In den Anlagen sind dabei konkrete Umsetzungsbeispiele zu den einzelnen Kapiteln der Handreichung aufgeführt.

Ansprechpartnerin:
Alexandra Karg
Veröffentlicht:
Oktober 2016
Schulart:
Berufsfachschule
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München