Pflegekinder und Adoptivkinder in der Schule

Hinweise zum Umgang mit Schulschwierigkeiten von Kindern in schwieriger familiärer Lage
Das vorliegende Heft soll dem Leser vor allem das Verständnis für das schulische Verhalten von Pflege- und Adoptivkindern und den Umgang mit ihnen erleichtern. Manche Hinweise lassen sich auch auf den Umgang mit Kindern in anderen schwierigen familiären Situationen übertragen.
Bild von
Ansprechpartnerin:
Andrea Neubauer
Preis:
€ 8,50
Veröffentlicht:
1999
Schularten:
Berufsschule, Förderschulen, Grundschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule, Wirtschaftsschule
Bezug:
PFAD FÜR KINDER Bayern e. V.
Steubstr. 6
86551 Aichach
Tel.: 08251 1050
Fax: 08251 872408
E-Mail: info@pfad-bayern.de
Internet: www.pfad-bayern.de
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München