Neue Medien im Fachunterricht

Eine empirische Studie über den Einsatz neuer Medien im Fachunterricht an verschiedenen Schularten in Bayern - Arbeitsbericht Nr. 325
Die Studie basiert auf einer Befragung von 5600 Lehrkräften an ausgewählten Förder-, Grund- und Mittelschulen, Real- und Wirtschaftsschulen, Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen in Bayern im Februar 2002. Ziel war es, den Einsatz digitaler Unterrichtshilfen im „normalen“ Fachunterricht zu untersuchen, Gründe für einen Verzicht zu erfahren und Maßnahmen für eine weitere Verbreitung und Intensivierung neuer Medien im alltäglichen Unterricht zu diskutieren.
Bild von
Ansprechpartnerin:
Dr. Vera Haldenwang
Preis:
€ 12,80
Veröffentlicht:
2004
Bezug:
Auer Verlag GmbH
Postfach 1152
86601 Donauwörth
Telefon: 0906 73-240
Telefax: 0906 73-177
E-Mail: info@auer-verlag.de
Internet: www.auer-verlag.de
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München