Mit Mut gegen Mobbing

Ein Praxisleitfaden zum Projekt „Schule als Lebensraum – ohne Mobbing“
Die Broschüre soll als praktischer Handlungsleitfaden für Schulleitung und Lehrkräfte einen schnellen Zugang zur Mobbingthematik eröffnen und anhand konkreter Fallbeispiele und Präventions- sowie Interventionsmöglichkeiten einen kompetenten Umgang mit Vorfällen von Mobbing und Ausgrenzung ermöglichen.
Im Rahmen des bayerischen Landesprojekts "Schule als Lebensraum – ohne Mobbing" hat die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen ein Multiplikatorenkonzept zur Prävention von Mobbing unter Schülern und zum Aufbau von Selbst- und Sozialkompetenz erarbeitet, das nun von den staatlichen Schulberatungsstellen betreut wird. Die Schulen sollen durch geschulte Beratungsfachkräfte in die Lage versetzt werden, eigenverantwortlich und kompetent mit diesem Thema umzugehen.
Dieser Leitfaden für Schulleitungen und Lehrkräfte möchte dazu anregen, sich kompetent und "Mit Mut gegen Mobbing" zu engagieren. Er gibt Antworten auf zentrale Fragen zum Thema Mobbing, stellt einige exemplarische Fälle vor und empfiehlt konkrete Maßnahmen zur Prävention und Intervention. Dazu gehören sinnvolle Gesprächsverfahren, Konzepte und Programme sowie Ideen, um individuelle Lösungen zu finden.
Bild von
Ansprechpartnerin:
Andrea Neubauer
Preis:
€ 7,48 + Versandkosten
Veröffentlicht:
Juli 2012
Fach:
Sozialwesen
Schularten:
Berufsfachschule, Berufsoberschule, Berufsschule, Fachakademie, Fachoberschule, Fachschule, Förderschulen, Grundschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule, Wirtschaftsschule
Bezug:
Maristen Druck & Verlag
Landshuter Str. 2
84095 Furth
Telefon: 08704 92862-0
Telefax: 08704 92862-22
E-Mail: office@mdv-druck.de
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München