Lernort Geologie

Eine Handreichung für den handlungsorientierten und fächerübergreifenden Unterricht in der Mittelschule, der Realschule und im Gymnasium
Der modulare Aufbau der Handreichung mit jeweils einführenden Sachinformationen und ausgearbeiteten Arbeitsblättern ermöglicht es - je nach Fragestellung, Schulart und Jahrgangsstufe, unterrichtlichem Konzept und zur Verfügung stehender Zeit - auszuwählen.
Oft tritt die Geologie nur im Zusammenhang mit Naturkatastrophen in den medialen Vordergrund. Dabei schlägt diese Wissenschaft über die Grundlage unseres Lebensraums die Brücke vom Erdaltertum bis in die Zukunft. Gerade dem Wissen über das Ineinandergreifen des "Systems Erde" und seine Kreisläufe kommt - mit Blick auf die Nutzung der natürlichen Ressourcen, die Bewahrung der Umwelt und Natur sowie den Schutz des Menschen vor natürlichen Risiken - besondere Bedeutung zu.
Die Arbeitsmaterialien und Hintergrundinformationen der Handreichung zielen ab auf einen projektorientierten, fächerübergreifenden Unterricht vor Ort und sind verbunden mit einem Angebot an praxisnahen Arbeitsblättern. Der Handreichung liegt eine CD-ROM mit dem gesamten Inhalten sowie Vorschlägen für Exkursionen bei.

www.stmuv.bayern.de/themen/boden/lernort_geologie


Bild von
Ansprechpartner:
Dr. Michael Streifinger
Veröffentlicht:
Januar 2010
Fächer:
Biologie, Chemie, Erdkunde / Geographie, Geologie, Geschichte, Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde, Natur und Technik , Physik/Chemie/Biologie
Schularten:
Gymnasium, Mittelschule, Realschule
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.
Herausgeber:
In Zusammenarbeit mit:
GeoZentrum Nordbayern
der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Schlossgarten 5
91054 Erlangen