Kontaktbrief Biologie

Mit den Kontaktbriefen wenden sich die Referentinnen und Referenten der Abteilung Gymnasium zum Ende jedes Schuljahres an die Lehrkräfte ihrer Fächer. Die Kontaktbriefe werden Ende Juli den Schulen in gedruckter Form zugesandt. Bis Mitte September werden sie ggf. durch die Online-Dateien „Kontaktbriefplus“ ergänzt, wenn Inhalte ausführlicher dargelegt werden sollen oder seit dem Erscheinen der Kontaktbriefe wesentliche neue Informationen weiterzugeben sind. Diese Dateien werden nur auf der Homepage des ISB publiziert und sind als Teil des jeweiligen Kontaktbriefs zu verstehen.
Der Kontaktbrief 2017 für das Fach Biologie informiert u. a. über den Stand der Implementierung des LehrplanPLUS sowie die Verfügbarkeit unterstützender Materialien im Lehrplaninformationssystem. Er gibt Hinweise zu den aktualisierten Richtlinien für die Familien- und Sexualerziehung in den bayerischen Schulen sowie einer neuen unterrichtspraktischen Veröffentlichung der ALP Dillingen. Außerdem thematisiert er den sprachsensiblen Fachunterricht, das Portal "Gymnasium 2020", den bilingualen Unterricht in den MINT-Fächern und die Gefährdung durch potenzielle Krankheitserreger in Do-it-yourself-Gentechnik-Baukästen.
Ansprechpartner:
Ernst Hollweck
Veröffentlicht:
Juli 2017
Fach:
Biologie
Schulart:
Gymnasium
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.