Handreichung für den evangelischen Religionsunterricht am Gymnasium, 8. Jahrgangsstufe, Themenbereich 5: Neureligiöse Bewegungen und Psychomarkt

Arbeitshilfe für den evangelischen Religionsunterricht am Gymnasium, Themenfolge 142 (mit CD-ROM)
Die Handreichung bietet Unterrichtsentwürfe zum Umgang mit wesentlichen Aspekten neureligiöser Bewegungen aus christlicher Sicht sowie zahlreiche weiterführende Informationen und Materialien.
Die Angebotsvielfalt der esoterischen oder neureligiösen Bewegungen und des Psychomarktes ist nahezu unüberschaubar. Die Handreichung soll der Lehrkraft unterrichtliche Zugangsmöglichkeiten zu diesem neuen Themenbereich des neuen Lehrplans eröffnen. Sie bietet Module zu Themen wie "Supermarkt der Weltanschauungen", "Okkultismus", "Satanismus", "Neuer Hexenkult" und zur kritischen Auseinandersetzung mit esoterischen Angeboten der Zukunftsdeutung zur Auswahl an. Zusätzlich beinhaltet sie Lehrerinformationen zu neureligiösen Bewegungen im Überblick, eine Checkliste zur Beurteilung der Gefährlichkeit unbekannter Gruppen und ein Glossar. Eine CD-ROM mit den erarbeiteten Schülermaterialien und mit weiteren Informationen für die Lehrkraft liegt bei.
Bild von
Ansprechpartner:
Sebastian Eisele
Preis:
€ 13,00
Veröffentlicht:
November 2007
Fach:
Evangelische Religionslehre
Schulart:
Gymnasium
Bezug:
Gymnasialpädagogische Materialstelle der Evang.-Luth. Kirche in Bayern (GPM)
Marquardsenstraße 2
91054 Erlangen
Telefon: 09131 24001
Telefax: 09131 204293
E-Mail: info@materialstelle.de
Internet: www.materialstelle.de