Glossar - Begriffe im Kontext von Leistungserhebung und Prüfung

Das vorliegende Glossar „Begriffe im Kontext von Leistungserhebung und Prüfung vor dem Hintergrund des dreigliedrigen Schulsystems in Bayern“ stellt ein erstes Modul des ISB-Projekts „Leistungserhebung neu denken“ dar, in dem innovative Formen der Leistungserhebung und Leistungsbeurteilung vorgeschlagen werden, die in einem Schulversuch erprobt werden. Absicht der vorliegenden Zusammenstellung ist es,
• tradierte Begriffe zu erläutern sowie deren Vielfalt zu erfassen und aufzuzeigen,
• innovative Formen der Leistungserhebung terminologisch zu etablieren und in der Zusammenschau der Öffentlichkeit zu kommunizieren sowie
• aus dem Schulversuch gewonnene empirische Erkenntnisse über erfolgreiche Formen der Leistungserhebung nach deren Evaluation aufzunehmen.
Das Glossar versteht sich als Serviceangebot des ISB für alle an Schule Beteiligten sowie als Beitrag zur Förderung eines einheitlichen Sprachgebrauchs angesichts der zunehmenden Vielfalt und Bedeutungsvariation alter und neuer Begriffe. Gleichzeitig zeigt es Entwicklungen und Anknüpfungsmöglichkeiten für bildungspolitisch relevante Fragen auf und will eine Vereinheitlichung der Rahmenbedingungen im Bereich der Leistungserhebung anregen.
Ansprechpartnerin:
Dipl.-Psych. Dr. Katrin Vogt
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München