Geographische Bildinterpretation

Einsatz von Bildern in Aufgaben und Prüfungen am Gymnasium
Die Handreichung soll als Leitfaden zur Verwendung von Bildern in Aufgaben und Prüfungen sowie zur Vorbereitung auf Prüfungen mit geographischen Bildinterpretationen dienen. Solche finden ab dem Jahr 2011 auch in das Abitur im Fach Geographie Eingang.
Der erste Teil der Handreichung befasst sich mit einer kurzen theoretischen Betrachtung der Thematik und führt in die Stellung von Aufgaben im Sinn einer geographischen Bildinterpretation ein. Dabei wird auf ihren besonderen Wert aber auch auf mögliche Schwierigkeiten eingegangen, die es zu überwinden gilt. Es folgen konkrete Beispiele, die nach Jahrgangsstufen geordnet sind. Sie beinhalten jeweils Bildmaterial, mögliche Aufgaben und einen Lösungshorizont.
Ansprechpartner:
Dr. Michael Streifinger
Veröffentlicht:
2010
Fach:
Erdkunde / Geographie
Schularten:
Gymnasium, Realschule
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München