Curriculare Aspekte des Medieneinsatzes an Förderschulen

Die Veröffentlichung will Hilfestellung geben, die fächerübergreifende Aufgabe der Medienerziehung an Förderschulen bestmöglich zu erfüllen.
Die verantwortungsbewusste Nutzung von Medien ist zu einem höchst bedeutsamen Bildungs- und Erziehungsauftrag aller Schularten geworden. Die Veröffentlichung will Hilfestellung geben, die fächerübergreifende Aufgabe der Medienerziehung an Förderschulen bestmöglich zu erfüllen.
  • Impulse für einen sachgerechten Umgang mit Medien
  • Handlungshilfen für Lehrer
  • Empfehlungen für die unterrichtliche Umsetzung in einzelnen Jahrgangsstufen
Autor:
Dr. Bruno J. Schor
Ansprechpartner:
Dr. Ellen Kunstmann, Sebastian Wolf
Preis:
€ 10,00
Veröffentlicht:
Februar 2006
Förderschwerpunkte:
Emotionale und soziale Entwicklung, Geistige Entwicklung, Hören, Körperliche und motorische Entwicklung, Lernen, Sprache
Schulart:
Förderschulen
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München