Computereinsatz im Physikunterricht

Handreichungen für den Physikunterricht im Gymnasium, Band 4
Der Band enthält Anregungen für den Computereinsatz im Physikunterricht der Jahrgangsstufen 8 bis 13 in den Bereichen Messwerterfassung und Messdatenverarbeitung, Modellbildung und Simulation sowie beim Einsatz von fertigen Programmen. Darüber hinaus werden Anregungen zur Behandlung der Chaostheorie im Physikunterricht sowie zur Bildbearbeitung mit dem Computer gegeben. Im Anhang werden verschiedene Einsatzmöglichkeiten des Computers als Werkzeug des Lehrers aufgezeigt.
Die auf der beiliegenden CD-ROM enthaltenen Messwertdateien bzw. Simulationsparameter sowie Programme sollen die unmittelbare Umsetzung der in der Handreichung beschriebenen Unterrichtseinsätze ermöglichen. Auch wurde zusätzliche Unterrichtssoftware als Anregung für weitere Unterrichtseinsatzmöglichkeiten (u. a. fächerübergreifenden Einsatz in Kunsterziehung, Erdkunde, Biologie) aufgenommen.
Ferner enthält die CD-ROM Dateien und Programme, die weitere Veröffentlichungen des Staatsinstituts ergänzen:
- Handreichung für den Informatikunterricht am Gymnasium Ziele, Konzepte, Vorschläge für den Unterricht Teil I
- Fraktale Geometrie und deterministisches Chaos - Handreichung für Mathematik- und Physikunterricht
Ein Bezug der CD-ROM allein ist nicht möglich.
Im Kontaktbrief Physik 1996 sind Möglichkeiten des Rechnereinsatzes in den verschiedenen Jahrgangsstufen in einer Übersicht zusammengefasst. Ferner enthält dieser Kontaktbrief Antworten auf Fragen, die im Zusammenhang mit der Installation von Programmen von der CD auftreten können.
Ansprechpartnerin:
Karin Wasserburger
Preis:
€ 15,50
Veröffentlicht:
1996
Fach:
Physik
Schulart:
Gymnasium
Bezug:
Kastner AG - das medienhaus
Abteilung Verlagshaus
Schloßhof 2 - 6
85283 Wolnzach
Telefon: 08442 9253-0
Telefax: 08442 2289
E-Mail: verlag@kastner.de
Internet: www.kastner.de
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München