Betriebliche Organisation und Geschäftsprozesse

Unterrichtsmaterial für Lehrpersonal in IT-Berufen
Die vorläufigen Lehrplanrichtlinien für IT-Berufe verfolgen eine berufsfeldübergreifende Konzeption. In allen IT-Berufen sollen neben informations- und kommunikationstechnischen Inhalten auch betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche und organisatorische Grundlagen von Geschäftsprozessen vermittelt werden. Dies impliziert eine prozessorientierte Sichtweise der Betriebswirtschaftslehre, die sich in den Lehrplanrichtlinien insbesondere im Fach „Betriebswirtschaftliche Prozesse“ niederschlägt.

Der Aufbau dieses Unterrichtsmaterials ist eng mit dem Aufbau des Faches „Betriebswirtschaftliche Prozesse“ in
den Lehrplanrichtlinien verknüpft. Der Schwerpunkt der Inhalte liegt dabei beim Lerngebiet 3 „Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation“.

Ausgehend von der betrieblichen Aufbau- und Ablauforganisation erfolgt eine Überleitung zum
Geschäftsprozess. Dabei wird zunächst dargestellt, wo die Unterschiede zwischen einer funktional orientierten und einer prozessorientierten Sichtweise im Unternehmen liegen. Danach werden die verschiedenen
Abbildungsmöglichkeiten betriebswirtschaftlicher Prozesse, wie z. B. Gantt-Diagramme, Ablaufdiagramme, Programmablaufpläne sowie Ereignisgesteuerte Prozessketten, behandelt. Schließlich wird der Frage nachgegangen, wie Geschäftsprozesse kontrolliert und optimiert werden können. Ging es bis da hin hauptsächlich um unternehmensinterne Geschäftsprozesse, so werden im letzten Kapitel des Unterrichtsmaterials, ausgehend von den Leistungs- Geld- und Informationsflüssen eines Betriebes, verschiedene Beispiele für die Optimierung unternehmensübergreifender Prozesse dargestellt.

Neben fachlichen Informationen findet der Leser zahlreiche Hinweise für die Umsetzung der Lehrplaninhalte im Unterricht. Zeitgleich mit diesem Unterrichtsmaterial entstand das fächerübergreifende Unterrichtsprojekt
„Qualitätsgerechte Implementierung vernetzter Systeme“. Im vorliegenden Unterrichtsmaterial sind in den einzelnen Kapiteln zahlreiche Querverweise zu diesem Unterrichtsprojekt angegeben. Dies ermöglicht eine fächerübergreifende Umsetzung der Lehrplaninhalte im Unterricht.
Ansprechpartner:
Markus Schütz
Veröffentlicht:
Juni 2002
Berufsfelder, Fächer:
Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Monoberufe
Schularten:
Berufsfachschule, Berufsschule, Fachschule
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München