Berufsorientierungsklassen

Seit dem Schuljahr 2009/2010 werden an ausgewählten Standorten sogenannte Berufsorientierungsklassen erprobt. In den Berufsorientierungsklassen werden Schülerinnen und Schüler, die die 9. Jahrgangsstufe freiwillig wiederholen, im Rahmen einer Kooperation von Mittel- und Berufsschulen intensiv auf den Schulabschluss und den Beginn einer dualen Ausbildung vorbereitet. Im Schuljahr 2010/2011 evaluierte das ISB den Schulversuch. Im vorliegenden Bericht finden sich die Ergebnisse einer Schülerbefragung sowie von Interviews mit Schulleitungen und Lehrkräften.
Ansprechpartner:
Dr. Bernd Schaal
Veröffentlicht:
Februar 2012
Schularten:
Berufsschule, Mittelschule
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München