Berufs- und Studienorientierung im P-Seminar der gymnasialen Oberstufe

Der Leitfaden stellt ein Konzept mit konkreten Vorschlägen zur Berufs- und Studienorientierung vor und gibt damit eine Hilfestellung für einen wesentlichen Teil des P-Seminars.
Die neue Oberstufe setzt bewusst auch auf die Vermittlung spezifischer Kernkompetenzen für die Informations- und Wissensgesellschaft. Unter diesen ist auch die Berufswahl- und die Berufsweltkompetenz der Jugendlichen elementar – gerade aus Sicht der Schülerinnen und Schüler selbst.
Auf der Grundlage des bereits 2005 veröffentlichten Ordners "Beruf und Studium - BuS" werden im Leitfaden zum P-Seminar die Schülerinnen und Schüler zu aktiver Selbsterkundung und Übernahme von Verantwortung angeregt.

Folgende Themen werden angesprochen:
  • Grundlagen der Berufs- und Studienwahlforschung
  • Planung und Vorbereitung des P-Seminars
  • Verzahnung der Studien- und Berufsorientierung mit dem Projekt im P-Seminar
  • Programm zur Selbsterkundung
  • Konzept zur Studien- und Berufserkundung
  • Neue Lehrerrolle im P-Seminar
  • Hinweise zu den Unterrichtsbausteinen
  • Portfolio zur Dokumentation des Prozesses der Studien- und Berufswahlorientierung
  • Qualitätssicherung und Evaluation
Ansprechpartner:
Claudius Weber
Veröffentlicht:
November 2010 (2., aktualisierte Auflage)
Schulart:
Gymnasium
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München