Beni dinle

Förderung türkischer Mädchen (Hauptschule)
Das Modellvorhaben untersuchte u.a. folgende Schwerpunkte:
- Problemfelder türkischer Mädchen
- Hilfestellung zur bikulturellen Identitätsfindung
- Didaktisch-methodische Hilfen für Lehrkräfte
- Steigerung der Berufs-Chancen
- Einbeziehung der Eltern
- Einbeziehung außerschulischer Einrichtungen
Ansprechpartnerin:
Uta Kronberger
Preis:
kostenlos - steht online zur Verfügung
Veröffentlicht:
1998
Schulart:
Mittelschule
Bezug:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München