Informationstechnologie

an der Realschule

Informationen zum Fach Informationstechnologie

Das Unterrichtsfach Informationstechnologie vermittelt Grundlagen der Informatik und verknüpft diese mit praktischen Anwendungen. Im Anfangsunterricht erhalten die Schüler eine der Realschule entsprechende informationstechnische Grundbildung. Im Aufbauunterricht sind die Inhalte den für die Realschule typischen Wahlpflichtfächergruppen angepasst. Im Fach Informationstechnologie ordnen, erweitern und vertiefen die Schüler ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Gebrauch des Computers als Werkzeug mit vielfältigsten Einsatzmöglichkeiten.

Im Fokus

Umzug der IT-Online-Kurse

Anregungen zur Umsetzung des IT-Lehrplans

Die IT-Online-Kurse wurden auf die Plattform mebis umgezogen. Dorthin gelangen Sie über folgenden Link:
Der Einschreibeschlüssel lautet "mebis".

Die archivierten und nicht weiter gepflegten alten Kurse können Sie unter folgendem Link herunterladen:

IT-Bescheinigungen mit ASV

Eine Anleitung zur Erstellung der IT-Bescheinigungen mit der ASV finden Sie auf der Homepage der Amtlichen Schulverwaltung unter folgendem Link:

DIN 5008:2011-04

In der Textverarbeitung werden grundlegende Sachverhalte über einschlägige Normen geregelt. Seit April 2011 ersetzt die neue DIN 5008:2011-04 die bisherigen Fassungen DIN 5008:2005-05 und DIN 676:1995-05. Sie stellt damit ein Gesamtregelwerk für die Textverarbeitung dar.

Die Änderungen wirken sich im Unterrichtsfach Informationstechnologie insbesondere auf die Lehrplanmodule A3, B1 und B2 aus. Es wird deshalb gebeten, die DIN 5008:2011-04 im IT-Unterricht entsprechend zu berücksichtigen.

Weitere Informationen zur überarbeiteten DIN 5008 finden Sie auf der Internetseite des DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.).

Ihr Ansprechpartner

Telefon:
089 2170-2659
Fax:
089 2170-2813

Infobrief-Archiv

Die bisher veröffentlichten Infobriefe zum Fach Informationstechnologie finden Sie unter folgendem Link: