Leistungserhebung, Leistungsdokumentation und Leistungsbewertung

Mittelschule
Die Handreichung, die Lehrerinnen und Lehrer für eine systematische Wahrnehmung von Leistungen sensibilisieren soll, stellt Formen der Leistungserhebung, Leistungsdokumentation und Leistungsbewertung dar.
Sie bietet zudem Anregungen und praktische Hilfen zur Ermittlung, Beobachtung, Dokumentation und Bewertung von Lern- und Leistungsprozessen. Die Handreichung soll Anstoß für eigene Überlegungen und Ideen sein, die die Grundlagen für die Entwicklung eines schul- bzw. verbundeigenen Konzepts bilden und die Leserinnen und Leser ermutigen, sich auf neue Wege der Leistungsbewertung zu machen.
Ansprechpartner:
Ronja Stadler, Thomas Lustig
Veröffentlicht:
Juni 2017
Fächer:
Arbeit - Wirtschaft - Technik, Berufsorientierender Zweig Soziales, Berufsorientierender Zweig Technik, Berufsorientierender Zweig Wirtschaft, Deutsch, Deutsch als Zweitsprache, Englisch, Ethik, Evangelische Religionslehre, Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde, Informatik, Kunst, Mathematik, Musik, Physik/Chemie/Biologie, Werken/Textiles Gestalten
Schulart:
Mittelschule
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München