Weitere Sprachen

am Gymnasium

Lehrpläne spätbeginnender Fremdsprachen

Folgende Sprachen werden an einzelnen bayerischen Gymnasien als spätbeginnende Fremdsprache angeboten. Um den Lehrplan einsehen zu können, klicken Sie auf die jeweilige Sprache. Die Lehrpläne für spät beginnend Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch finden Sie auf den entsprechenden Fächerseiten.

Im Fokus

Neu erschienen: Handreichung

Sprachen leben (Band 1 und Band 2)

Der Erwerb kommunikativer Fähigkeiten rückt immer stärker in den Mittelpunkt eines zeitgemäßen Fremdsprachenunterrichts. Die direkt aus der Schulpraxis entwickelte Handreichung liefert einsatzbereites Material zur Unterrichtsgestaltung und zur Leistungsmessung. Die Aufgabenbeispiele aus den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch umfassen die Kompetenzen
• Hörverstehen bzw. Hör-/Sehverstehen (Band 1),
• Mündlichkeit (Band 1),
• Sprachmittlung (Band 1),
• Leseverstehen (Band 2),
• Schreiben (Band 2),
• Wörterbuchnutzung (Band 2).
Der zweite Band enthält zudem ein Kapitel zur Evaluation und Bewertung von Schülerleistungen. Alle Kopiervorlagen sowie Audio-, Video- und Bilddateien sind auf der jeweiligen CD-ROM enthalten.
anzeigen

KMS „Unterricht in den modernen Fremdsprachen in Bayern“ (2011)

Der Fremdsprachenunterricht in Bayern hat sich in den letzten Jahren durch die verstärkte Kompetenzorientierung, die Betonung des Grundwissens und das Streben nach einer verstärkten Vernetzung entscheidend weiterentwickelt. Im KMS „Unterricht in den modernen Fremdsprachen in Bayern“ finden sich wichtige Hinweise auf die damit verbundenen Konsequenzen für die Unterrichtspraxis.

Ihre Ansprechpartnerin für Neugriechisch

Telefon:
089 2170-2120
Fax:
089 2170-2125

Ihre Ansprechpartnerin für Polnisch/Tschechisch

Telefon:
089 2170-2167
Fax:
089 2170-2125

Ihre Ansprechpartnerin für Portugiesisch/ Chinesisch

Telefon:
089 2170-2110
Fax:
089 2170-2125

Ihre Ansprechpartnerin für Türkisch

Telefon:
089 2170-2135
Fax:
089 2170-2125

Ihre Ansprechpartnerin für Japanisch

Telefon:
089 2170-2154
Fax:
089 2170-2125