Im Fokus

Katholischer Religionsunterricht Jahrgangsstufe 11 nach dem Lehrplan für das achtjährige Gymnasium in Bayern - Beiträge zur Unterrichtspraxis K 11.1 Teilband 1

Die Handreichung wurde von einem Arbeitskreis des ISB in Kooperation mit dem Religionspädagogischen Zentrum (RPZ) erarbeitet. Sie enthält in mehreren Teilbänden zahlreiche Materialien zu den Themenbereichen der Jahrgangsstufe 11. Darüber hinaus werden Bezüge zum Grundwissen hergestellt und Möglichkeiten der didaktischen Planung und Umsetzung aufgezeigt.
Des Weiteren bietet die Handreichung praxiserprobte Umsetzungsbeispiele der neuen Lern- und Aufgabenkultur, die wesentliche Grundanliegen der Einheitlichen Prüfungsanforderungen für das Abitur (EPA) im Sinne der Kompetenzorientierung aufgreifen. Die Aufgabenbeispiele können den Unterricht als Lernaufgaben ergänzen, aber auch eine Hilfe zur Vorbereitung von Leistungserhebungen bis hin zum Abitur sein.
anzeigen

Kontaktbrief

Kontaktbrief Katholische Religionslehre

Mit den Kontaktbriefen wenden sich die Referentinnen und Referenten der Abteilung Gymnasium zum Ende jedes Schuljahres an die Lehrkräfte ihrer Fächer. Die Kontaktbriefe werden Ende Juli den Schulen in gedruckter Form zugesandt. Bis Mitte September werden sie ggf. durch die Online-Dateien „Kontaktbriefplus“ ergänzt, wenn Inhalte ausführlicher dargelegt werden sollen oder seit dem Erscheinen der Kontaktbriefe wesentliche neue Informationen weiterzugeben sind. Diese Dateien werden nur auf der Homepage des ISB publiziert und sind als Teil des jeweiligen Kontaktbriefs zu verstehen.
anzeigen

Grundwissen Katholische Religionslehre

Das Grundwissen im Fach Katholische Religionslehre soll über rein kognitive Inhalte hinaus eine religiöse Grundbildung fördern. Die Umsetzung der im Lehrplan formulierten Elemente liegt in der Verantwortung der einzelnen Lehrkraft bzw. der Fachschaften vor Ort.  Anregungen dazu bietet die „Reli-Datei“.

Ihr Ansprechpartner

Telefon:
089 2170-2131
Fax:
089 2170-2125