Materialien im Fach Wirtschaft und Recht

am Gymnasium

Neueste Materialien im Fach Wirtschaft und Recht

Einheitliche Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung (EPA) Wirtschaft und Recht

Zur Sicherung eines einheitlichen und angemessenen Anforderungsniveaus in den Prüfungsaufgaben enthalten die Einheitlichen Prüfungsanforderungen für das Fach Wirtschaft und Recht eine Beschreibung der nachzuweisenden Kompetenzen, Kriterien, mit deren Hilfe überprüft werden kann, ob eine Prüfungsaufgabe das anzustrebende Anspruchsniveau erreicht sowie Hinweise und Aufgabenbeispiele für die Gestaltung der schriftlichen und mündlichen Prüfung.
anzeigen

Muster Projektprüfungen_ Quali_ GYM

Seit dem Schuljahr 2011/2012 wird die bis dahin übliche Prüfung im Fach Arbeit-Wirtschaft-Technik bzw. Wirtschaft und Recht durch eine Projektprüfung ersetzt. Eine ausführliche, auf externe Bewerberinnen und Bewerber des Gymnasiums ausgelegte Beschreibung sowie Musteraufgaben bietet der "Muster-Quali für die Projektprüfung im Fach AWT & berufsorientierendem Wahlpflichtfach Wirtschaft für externe Bewerberinnen und Bewerber des Gymnasiums".
anzeigen

Kontaktbrief Wirtschaft und Recht/Wirtschaftsinformatik

Mit den Kontaktbriefen wenden sich die Referentinnen und Referenten der Abteilung Gymnasium zu Beginn jedes Schuljahres an die Lehrkräfte ihrer Fächer. Die Kontaktbriefe werden den Schulen Anfang September in elektronischer Form zugesandt und im Zuge dessen auch auf der Homepage des ISB zum Download angeboten.
anzeigen

Grundwissen und Kompetenzorientierung am Gymnasium (G8)

Die Handreichungen sollen die Lehrkräfte aller Fächer der jeweiligen Jahrgangsstufen bei der Bewältigung der Herausforderungen, die sich mit einem kompetenzorientierten Unterricht stellen, unterstützen.
anzeigen

ProLesen. Auf dem Weg zur Leseschule

Vor dem Hintergrund der Ergebnisse der deutschen Schülerinnen und Schüler im Bereich „Lesen“ von IGLU und PISA initiierte die KMK ein bundesweites Großprojekt zur Leseförderung: „ProLesen. Auf dem Weg zur Leseschule" (Laufzeit: 2008–2010). Leseförderung wird dabei als eine Aufgabe aller Fächer begriffen. Die vorliegende Publikation versammelt grundlegende Aufsätze zum Thema sowie praxisorientierte Beiträge zur Leseförderung in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern und in Mathematik.
anzeigen