Materialien

Grundschule

Materialien für den Deutschunterricht mit Schülern mit Förderschwerpunkt Hören

Im Deutschunterricht mit Schülern mit Förderschwerpunkt Hören stellt der Bereich Textarbeit eine besondere Hürde dar. Die vorliegenden Materialien sollen Ideen und Anregungen für den Unterricht bieten und sind nicht nur für Schüler mit dem Förderschwerpunkt Hören geeignet.
anzeigen

Materialien zur Umsetzung von Lernszenarien (Stand 2009)

Lernszenarien sind ein Ansatz themenzentrierten Unterrichts, bei dem unterschiedliche Kinder innerhalb eines Themenbereichs unterschiedliche Aufgabenstellungen auf unterschiedlichem Kompetenzniveau aussuchen und lösen können. Die unterschiedlichen Aufgaben werden am Ende in einem gemeinsamen Ergebnis präsentiert.
anzeigen

Materialien zur Vereinfachten Ausgangsschrift

Die Vereinfachte Ausgangsschrift wird häufig skeptisch und kritisch gesehen oder sogar abgelehnt. Nachdem inzwischen umfangreiche Erfahrungen mit dieser Schriftform vorliegen, bringt diese Broschüre eine Reihe von Anregungen zum Unterricht. Der erste Teil gibt Einblick in den Diskussionsstand, der zweite Teil bietet konkrete Hilfen für die Unterrichtspraxis in Form einer Kartei, die im geschlossenen Unterricht wie auch in offener Arbeit eingesetzt werden kann.
anzeigen

Mein Sprach-Tagebuch

Das Sprach-Tagebuch ist eine Hilfe für Sprachlerner, Wortschätze, kleine Texte und Notizen zu sammeln, das eigene Sprachenlernen zu beobachten, den eigenen Sprachfortschritt festzuhalten, die Sprache als Schlüssel zur Umwelt zu entdecken und eigene Lernfortschritte zu reflektieren und zu optimieren. (So geht’s mir beim Lernen.)
anzeigen

Migration in Deutschland und in einigen anderen Ländern

Schwerpunkt der Arbeit ist die Migration in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Auswirkungen auf die Schule.
anzeigen

Mit Mut gegen Mobbing

Die Broschüre soll als praktischer Handlungsleitfaden für Schulleitung und Lehrkräfte einen schnellen Zugang zur Mobbingthematik eröffnen und anhand konkreter Fallbeispiele und Präventions- sowie Interventionsmöglichkeiten einen kompetenten Umgang mit Vorfällen von Mobbing und Ausgrenzung ermöglichen.
anzeigen

Miteinander lernen

Die Empfehlungen zur pädagogischen Konzeption von Partnerklassen* richten sich an alle, die Integration durch Kooperation in Form der Partnerklasse verwirklichen. Sie dienen besonders in der Anfangsphase als Informationsgrundlage und Orientierungshilfe.
anzeigen

Mittagsbetreuung an bayerischen Grundschulen

Die Handreichung gibt Schulen Anregungen für den Aufbau, die konzeptionelle und organisatorische Umsetzung sowie pädagogische Gestaltung von Mittagsbetreuungsangeboten an Grundschulen.
anzeigen

Modellversuch Islamunterricht

Im Schuljahr 2007/08 wurde in drei Schulen in Bayern - einer Grundschule, einer Hauptschule und einer Realschule - der Modellversuch Islamunterricht durchgeführt und gegen Ende des Schuljahres evaluiert.
anzeigen

MSD vor Ort

Die Reihe MSD vor Ort beschreibt anhand von Fallbeispielen fachliche Hintergründe, mögliche Handlungsansätze und Aspekte der interdisziplinären Zusammenarbeit bei der Förderung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf an allgemeinen Schulen.
anzeigen

MSD-Infobrief: Erzählfähigkeit fördern im Übergang Kindergarten - Grundschule

Zu Schulbeginn sind die sprachlichen Fähigkeiten bei den einzelnen Kindern sehr unterschiedlich entwickelt, die Voraussetzungen für den anstehenden Schriftspracherwerbsprozess sind entsprechend heterogen und differieren dabei um Zeitspannen bis zu drei Jahren. Davon ist auch die Entwicklung der Erzählkompetenz betroffen.
anzeigen

MSD-Infobrief: Nachteilsausgleich

Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf sind aufgrund ihrer Behinderung mit erheblichen Einschränkungen konfrontiert. Infolgedessen erwächst ihnen zumeist ein Nachteil im Hinblick auf erfolgreiches schulisches Lernen. Lehrkräften, Schulleitungen und Beratungsfachkräften aller Schularten stellt sich die Aufgabe, diesen Nachteil durch angepasste und geeignete Maßnahmen zu vermindern oder auszugleichen.
anzeigen

MSD-Infobrief: Schülerinnen und Schüler mit Epilepsie

4-5% aller Menschen erleben im Laufe ihres Lebens einen epileptischen Anfall. Er löst bei vielen Irritation und Bestürzung aus. Sehr oft werden dabei die unscheinbaren, kurzzeitigen Absencen übersehen oder anderen pädagogischen Problemfeldern zugeschrieben. Deutschlandweit sind etwa 200 000 Kinder davon betroffen. In diesem Geheft erfahren Lehrkräfte mehr über das Krankheitsbild und über mögliche Hilfestellungen.
anzeigen

MSD-Infobriefe Autismus-Spektrum-Störung

Schüler mit Autismus besuchen alle Schularten, daher sind die Hintergründe und Hinweise im Ordner zur Autismus-Spektrum-Störung (ASS) schulartübergreifend angelegt. Die Infobriefe bieten umfassende Informationen sowie praktische Hinweise zu einzelnen Aspekten aus dem Bereich Autismus.
anzeigen

MSD-Infonews (Download)

Die MSD-Infonews werden in fortlaufender Folge veröffentlicht und stehen schrittweise auch zum Download zur Verfügung.
anzeigen

MSDkonkret

In der Reihe MSDkonkret erhalten Lehrkräfte der allgemeinen Schule einen Überblick über die verschiedenen Förderschwerpunkte, Hinweise zu Diagnostik, Erziehung und Unterricht sowie Informationen zur Zusammenarbeit mit dem MSD.
anzeigen

Museum Schule Bildung

Bayern verzeichnet derzeit mehr als 1.000 Museen, und monatlich kommen neue dazu. Seit geraumer Zeit machen sich Museen auch immer mehr zu Partnern von Schulen. Und Schulen wiederum erkennen zunehmend die Bedeutung dieses außerschulischen Lernorts. Das unter Mitwirkung des ISB entstandene Handbuch macht Mut, den "Lernort Museum" zu nutzen.
anzeigen

Musikunterricht in der Grundschule

anzeigen

Musterabitur 2011 (Gymnasium)

anzeigen

Digitale Materialbörse für den Unterricht an Grund- und Förderschulen
Digitale Schultasche