Förderschulen

Kompetenzzentren für sonderpädagogische Förderung
Sonderpädagogische Förderung verwirklicht das Recht von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit sonderpädagogischem Förderbedarf auf besondere Hilfen für Bildung und Erziehung. Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf erhalten individuelle diagnose-geleitete Förderung im Unterricht der allgemeinen Schule oder an Förderschulen.

Aktuell:
Lernentwicklungsgespräch

Arbeitshilfen für die Einführung des Lernentwicklungsgesprächs in den Jahrgangsstufen 1 bis 7 am Sonderpädagogischen Förderzentrum und am Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Neu: Weiterführendes Lesen im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Die Handreichung zeigt an lebensnahen Aufgaben und variantenreichen Übungsangeboten auf, wie die Fähigkeit, Texte in all ihren heutigen Erscheinungsformen und Funktionen nutzen zu können, entwicklungs- und leistungsstandgemäß gefördert werden kann.

Neues Portal:
"Inklusion und Schule"

Das Portal bietet Informationen und Tipps, wie Inklusion in der Schule gelingen kann. Dafür wurde Wissenswertes zum gemeinsamen Lernen von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung
zusammengestellt.

Mobile sonderpädagogische Dienste

Die Mobilen Sonderpädagogischen Dienste (MSD) bieten individuelle Beratung und breit gefächerte Unterstützung für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Förderschwerpunkten in allgemeinen Schulen, aber auch für Lehrkräfte, Eltern und Erziehungsberechtigte.
MSD-Infobriefe Autismus-Spektrum-Störung

MSD-Infobriefe Autismus-Spektrum-Störung

Schüler mit Autismus besuchen alle Schularten, daher sind die Hintergründe und Hinweise im Ordner zur Autismus-Spektrum-Störung (ASS) schulartübergreifend angelegt. Die Infobriefe bieten umfassende Informationen sowie praktische Hinweise zu einzelnen Aspekten aus dem Bereich Autismus.