Lehrplanarbeit zwischen Bildungsstandards und Unterrichtsentwicklung (Fachtagung Landshut)

Fachtagung am 9./10. November 2010 zu Perspektiven der Lehrplanentwicklung in den Ländern

Plenumsvorträge

ÜBERSICHT ÜBER DIE PLENUMSVORTRÄGE

Bildungsstandards und Lehrpläne als Instrumente der Steuerung und Qualitätssicherung
Mdgt‘in Elfriede Ohrnberger, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Zur Innovationskraft von Bildungsstandards und Lehrplänen – aktuelle Ergebnisse der internationalen Lehrplanforschung
Prof. Dr. Rudolf Künzli, Universität Wien

Kompetenzorientierte Lehrpläne als ein Impuls für die Unterrichtsentwicklung
Prof. Dr. Rainer Lersch, Universität Marburg

Schulische Bildung zwischen standardisierter Kompetenzerwartung und individueller Persönlichkeitsentwicklung
Prof. Dr. Eckehard Klieme, Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

Akzeptanz durch Unterstützung: Strategien zur Implementierung von Lehrplan und Bildungsstandards Prof. Dr. Jürgen Oelkers, Universität Zürich
Ansprechpartnerin:
Susanne Grupp-Robl
Veröffentlicht:
November 2010