Zeitschriftenartikel: Sonderpädagogische Förderung von Grundschulkindern mit Migrationshintergrund in Bayern

Werden Kinder mit Migrationshintergrund durch einen unangemessen häufigen Besuch der Förderschulen ausgegrenzt? Mehrere Untersuchungen kommen zu diesem Ergebnis. Eine Analyse der bayerischen Schulstatistik der Primarstufe zeigt dagegen, dass der Vorwurf so pauschal nicht zutrifft.
Der Artikel von Florian Burgmaier und Eva-Maria Lankes wurde in der Zeitschrift für Bildungsverwaltung (ZBV) 02/2017 veröffentlicht.
Autoren:
Florian Burgmaier, Eva-Maria Lankes
Veröffentlicht:
Oktober 2017
Schularten:
Förderschulen, Grundschule
Bezug:
Dieses Dokument ist online verfügbar.