Wenn Schüler mit geistiger Behinderung verhaltensauffällig sind

Konzepte und Praxisimpulse für Regel- und Förderschulen
Die Handreichung (mit DVD) greift Fragestellungen auf, die sich angesichts der besonderen Lernbedürfnisse dieser Schüler ergeben und stellt exemplarisch Lösungsansätze vor, die Schulen und Lehrkräfte als Antworten gefunden haben.
Wenn Schüler mit geistiger Behinderung verhaltensauffällig sind bzw. psychische Störungen haben, stehen deren Lehrkräfte an Regel- und Förderschulen vor einer doppelten Herausforderung. Dieses Buch beschreibt Lösungsansätze für typische Situationen im Schulalltag mit solchen Schülern. Die Autoren stellen konkrete Methoden vor, liefern wichtige Impulse für die Gestaltung von Schule und Unterricht und gehen auf Unterstützungsmöglichkeiten im Umfeld der Schule ein.
Die DVD bietet neben zahlreichen praktischen Arbeitsblättern und Konzeptideen für Lehrkräfte, vier Filmbeispiele von Schülern mit Verhaltensauffälligkeiten. Sie sollen einen anschaulichen Einblick in die Unterrichtsrealität und passende pädagogische Handlungsansätze ermöglichen und können so der Auseinandersetzung mit und Reflexion der pädagogischen Herausforderung auch im Rahmen von Teambesprechungen, Konferenzen und Fortbildungen dienen.

Die Autoren sind als Lehrkräfte für Sonderpädagogik an Förderzentren geistige Entwicklung tätig und waren Teilnehmer an der zweijährigen Fortbildungsinitiative „Steigerung der Professionalität im Umgang mit psychisch belasteten Kindern und Jugendlichen“. Diese wurde vom Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (StMBW) in Kooperation mit den
Direktoren der Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Universitäten Würzburg (Prof. A. Warnke) und München (Prof. Schulte-Körne) sowie der Bezirkskrankenhäuser Landshut (Dr. von Aster) und Regensburg (Dr. Linder) in den Jahren 2008 bis 2011 an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen durchgeführt.
Ansprechpartnerin:
Ruth Weisenberger
Preis:
€ 39,90
Veröffentlicht:
Mai 2014
Förderschwerpunkt:
Geistige Entwicklung
Schularten:
Förderschulen, Grundschule, Mittelschule
Bezug:
Ernst Reinhardt Verlag GmbH & Co KG
Kemnatenstraße 46
80639 München
Telefon: 089 178016-0
Telefax: 089 178016-30
E-Mail: webmaster@reinhardt-verlag.de
Internet: www.reinhardt-verlag.de
Herausgeber:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstraße 155
80797 München