Materialien

Berufliche Schulen

Edukinesiologie - Ein neuer Heilsweg in der Pädagogik?

anzeigen

Ein modernes Übungsunternehmen gestalten

Der Leitfaden beschreibt zentrale Handlungsfelder eines modernen Übungsunternehmens. Zudem wurden Qualitätsstandards entwickelt und in Checklisten zusammengefasst.
anzeigen

Einblicke - Ausblicke 2010

Mit Fragen der Lehrplanentwicklung beschäftigen sich heute längst nicht mehr nur die Expertenzirkel aus Bildungsverwaltung, Hochschuldidaktikern und Pädagogen, sondern mittlerweile eine breite Öffentlichkeit. Auch in den anderen Ländern der Bundesrepublik, in der Schweiz und in Österreich gibt es aktuell vergleichbare Diskurse. Auf Einladung des bayerischen Kultusministeriums trafen sich daher Vertreter der Landesinstitute und Kultusministerien der Länder im November 2010 in Landshut zur Fachtagung „Lehrplanarbeit zwischen Bildungsstandards und Unterrichtsentwicklung“. Die Beiträge und Ergebnisse werden in diesem Jahrbuch dokumentiert.
So bietet das Jahrbuch die Möglichkeit, sich mit dem allgemeinen Diskussionsstand der Lehrplanentwicklung auseinanderzusetzen und sich zudem über die aktuellen Lehrplanarbeiten in Bayern zu informieren.
anzeigen

Einblicke - Ausblicke 2011

Das Jahrbuch 2011 steht unter dem Leitthema "Kompetenzorientierung" und beinhaltet schwerpunktmäßig Werkstattberichte aus den ISB-Abteilungen, ergänzt durch Beiträge aus dem Hochschulbereich.
anzeigen

Einblicke - Ausblicke 2012

Einen Schwerpunkt des Jahrbuchs bilden Beiträge, die um das Thema „Partizipation“ kreisen. Gemäß dem Auftrag des ISB, Erkenntnisse aus der Forschung für die Schule nutzbar zu machen, und in durchaus aufklärerischer Absicht wurden auch wieder Gastbeiträge aus der wissenschaftlichen Literatur aufgenommen.
anzeigen

Einsatz von Drittkräften an Ganztagsschulen

Mit diesem KMS wird auf die Möglichkeit hingewiesen, durch den Einsatz von Drittkräften die im Rahmen des Unterrichts angebotene Sprachförderung bedarfsgerecht zu unterstützen.
anzeigen

Englisch für Druck- und Medienberufe

anzeigen

Ergänzungsblatt Stochastik zur Formelsammlung für Wirtschaftsschulen

Die Schüler der Wirtschaftsschule legen erstmals 2011 die Abschlussprüfung im Fach Mathematik nach dem neuen Lehrplan ab. Die Prüfung beinhaltet auch eine Aufgabe zur Stochastik, wie sie in der Handreichung zur Neukonzeption der Abschlussprüfung vorgestellt wird. Das Ergänzungsblatt für die Mathematikformelsammlungen zu den Lerninhalten zur Stochastik ist für die Abschlussprüfung zugelassen. Es dürfen keine Ergänzungen oder Anmerkungen auf dem Ergänzungsblatt vorgenommen werden. Das Ergänzungsblatt soll von Schülern und Lehrern ausgedruckt und im Mathematikunterricht eingesetzt werden.
anzeigen

Erläuterung zum Fach Kosten- und Gebührenrecht

In Zusammenarbeit zwischen ISB und der Rechtsanwaltskammer München wurden "Erläuterung zum Fach Kosten- und Gebührenrecht" erstellt, die bereits die Umstellung auf das neue RVG berücksichtigen.
anzeigen

Erläuterungen zum Lehrplan Steuerfachangestellte/ Steuerfachangestellter

Die Lerngebiete der Fächer Allgemeine Wirtschaftslehre, Steuerlehre und Rechnungswesen mit Datenverarbeitung werden durch Hinweise v. a. auf die aktuelle Rechtslage erläutert.
anzeigen

Erwartungshorizonte zu den kompetenzorientierten Aufgabenbeispielen zu den Grundkenntnissen Latein

anzeigen

ErziehungKonkret 6

Gewinnbringende Zusammenarbeit mit den Eltern erfordert von der Lehrkraft ein breites Handlungsrepertoire, um sich auf unterschiedliche Kooperationspartner einzustellen. Das vorliegende letzte Heft des Erziehungsbriefs ErziehungKonkret widmet sich diesem Themenfeld.
anzeigen

EU-KONZERT - Entwicklung und Umsetzung eines Evaluationskonzeptes für die KMK-Fremdsprachenzertifikatsprüfungen zur Sicherung der Vergleichbarkeit der Standards

Im BLK-Modellversuch "EU-KonZert" erfolgte eine Evaluation der länderspezifisch unterschiedlich ausgeprägten Prüfungen, mit dem Ziel, gemeinsame nationale Standards festzulegen. Darüber hinaus sollen Prüfungserstellern eine Reihe von Best-practice-Beispielen verschiedener Berufsbereiche und Stufen an die Hand gegeben werden.
anzeigen

Evaluation der Seminare: Zentrale Ergebnisse

Im Frühjahr 2011 wurde an 35 staatlichen Gymnasien und unter den Schulleitungen aller staatlichen Gymnasien eine Online-Befragung zum P- und W-Seminar durchgeführt. Es wurden Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und externe Partner befragt.
anzeigen

Evaluation in Bayern: Aktuelles 2010

In diesem Faltblatt sind aktuelle Informationen zur Überarbeitung des Konzepts der externen Evaluation an Bayerns Schulen zusammengefasst.
anzeigen

Evaluation in Bayern: Aktuelles 2011

In diesem Faltblatt sind aktuelle Informationen zur Evaluation zusammengefasst.
anzeigen

Externe Evaluation an Bayerns Schulen

Die Broschüre beantwortet häufig gestellte Fragen zum Thema externe Evaluation. Sie dient der Information über Konzeption, Ziele, Methoden, Umsetzung und Konsequenzen der externen Evaluation in Bayern.
anzeigen