Materialien

Berufliche Schulen

Das Fach Projektarbeit an Wirtschaftsschulen

Die vorliegende Handreichung eröffnet den Lehrkräften eine Vielzahl von Ideen für das Fach Projektarbeit und gibt neben theoretischem Hintergrundwissen auch praktische Hinweise für die Durchführung von Projekten.
anzeigen

Das kann nicht jeder!

Sie finden in dieser Handreichung die im Projekt entstandenen Unterrichtsmaterialien zum Thema Radiojournalismus und Radiotechnik.
Die Autoren dieser Handreichung haben das Grundkonzept von „Das kann nicht jeder“ weiterentwickelt, es an ihre ganz unterschiedlichen Unterrichtssituationen angepasst und eigene Projektideen realisiert. Hier stellen sie Erfahrungsberichte und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.
anzeigen

Datenschutz und Datensicherheit

Die für den Einsatz an allgemein- und berufsbildenden Schulen geeignete Lernsoftware beinhaltet neben einem didaktisch-methodischen Leitfaden zur Unterrichtsplanung alternativ auch webbasierte Lerneinheiten (WBT-Lektionen) zur selbstständigen Erarbeitung durch die Schüler. Zusätzliche Informationen (Gesetzestext, Glossar, Arbeitsblätter etc.) und eine umfangreiche Linksammlung ergänzen die Materialien.
anzeigen

DELF an bayerischen Wirtschaftsschulen

In der DELF Session 2018 können Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe an Wirtschaftsschulen auf freiwilliger Basis das DELF A1 oder A2 ablegen.
anzeigen

Der Einsatz von Multimedia und Internet im Unterricht an beruflichen Schulen

anzeigen

Der Laptop - ein bedeutendes Medium im Unterricht für Blinde

Die vorliegende Veröffentlichung bietet allen Lehrkräften konkrete Hilfen - an welchem Lernort sie auch immer blinde Schülerinnen und Schüler unterrichten. Sie ist in vier Module gegliedert, die unabhängig voneinander verwendet werden können.
anzeigen

Deutsche Rechtschreibung

Die Kurzhandreichung fasst die wesentlichen Änderungen der Modifizierung der deutschen Rechtschreibung 2006 zusammen und gibt Hinweise für den Unterricht.
anzeigen

Deutsche und Tschechen - Nachbarn, Gegner, Freunde

Die pünktlich zur Eröffnung der Bayerischen Landesausstellung 2007 "Bayern - Böhmen" in Zwiesel erschienene Handreichung (mit CD-ROM) bietet zahlreiche Anregungen und Materialien für die Schule. Exemplarisch ausgearbeitete Unterrichtsbausteine eröffnen vielfältige Möglichkeiten für einen zeitgemäßen, schüleraktivierenden Unterricht.
anzeigen

Deutschunterricht – innovativ und kompetent

Zur Einführung des Lehrplans im Fach Deutsch an Berufsschulen und Berufsfachschulen erarbeitete die Lehrplankommission eine praxisnahe Handreichung, die ab sofort als Druckexemplar über den Kastner Verlag zum Preis von € 14,90 bezogen werden kann. Zielgruppe sind alle Lehrkräfte, die an an den betreffenden Schulen das Fach Deutsch unterrichten.
anzeigen

Dialekte in Bayern

Ziel dieser schulartübergreifend angelegten Handreichung ist es, den Mundarten in Bayern den ihnen gebührenden Stellenwert einzuräumen und die Verbundenheit der Schülerinnen und Schüler mit ihrer bayerischen Heimat zu stärken. „Dialekt und Hochsprache!“ lautet die Forderung, die für eine bewusste Ausbildung der inneren Mehrsprachigkeit plädiert.
anzeigen

Didaktische Jahresplanung

Ziel dieser Handreichung ist es, den Lehrerteams ein Instrumentarium an die Hand zu geben und einen Weg zu beschreiben, kompetenzorientierten Unterricht systematisch zu planen und zu dokumentieren.
anzeigen

Die Berliner Erklärung vom 25. März 2007

Die "Berliner Erklärung" ist aktuelle Grundlage und Ausgangspunkt einer schulischen Beschäftigung mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Europas, wie sie diese Handreichung für den Unterricht in den Sekundarstufen vorschlägt.
anzeigen

Die Durchführung der praktischen Prüfung in der Altenpflege

Adressaten sind die Mitglieder der Prüfungskommissionen an Berufsfachschulen für Altenpflege, insbesondere die Lehrkräfte, die dem Fachausschuss für die praktische Prüfung angehören. Des Weiteren dient die Handreichung als Orientierung für Praxisanleiter, Pflegedienstleitungen und Heimleitungen der Einrichtungen, in denen praktische Prüfungen durchgeführt werden, sowie begleitenden Lehrkräften.
anzeigen

Digitale Medien im Fachunterricht

Das ISB legt eine Studie über den alltäglichen Einsatz digitaler Medien im Fachunterricht und über die Verbreitung medienpädagogischer Aktivitäten an verschiedenen Schularten in Bayern vor. Sie gibt Antwort auf die Frage, in welchem Umfang die digitalen Ausstattungsinitiativen ihre Früchte tragen, digitale Medien im Fachunterricht zur Selbstverständlichkeit an unseren Schulen geworden sind und medienerzieherische Bemühungen angesichts der öffentlichen Anlässe weitere Verbreitung gefunden haben.
anzeigen

Divers - kontrovers?

In „Divers – kontrovers?“ setzen sich Autoren aus Universitäten und verschiedenen Schularten mit Diversität im Klassenzimmer, Bildungserfolg, Elternarbeit und Sprachförderung praxisbezogen auseinander. Die „Ideen für den interkulturellen Schulalltag“ verfolgen allesamt das zentrale Anliegen, interkulturelle Werteerziehung und Persönlichkeitsbildung zu unterstützen. Zugleich ist das Schriftstück die erste Veröffentlichung des Bayerischen Netzwerks für Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte (LeMi).
anzeigen

Diversity im Kunstunterricht

Wie geht Kunstunterricht in einer Zeit, die zunehmend von kultureller Vielfalt geprägt ist? Welche didaktischen Ansätze kommen hier besonders zum Tragen? Wie lässt sich eine zukünftige Kunstpädagogik denken?
anzeigen

Dritter Bericht der Staatsregierung zur sozialen Lage in Bayern

Der Dritte Bayerische Sozialbericht ist im Juli 2012 erschienen. Die Bildungsberichterstattung in der Qualitätsagentur hat das Kapitel "5.4 Schulische Bildung" beigesteuert (S. 291-300). Übertritte aus der Grundschule, Wiederholen von Jahrgangsstufen und Schulabschlüsse sind die zentralen Themen.
anzeigen