FOS/BOS LehrplanPLUS: Aktuelles

Zwei Jahre tagten die Lehrplankommissionen für die Fachober-und Berufsoberschule am ISB und konzipierten auf Basis der Beschlüsse von Herrsching und der Lehrplanumfrage sowie unter Einbindung der jeweiligen Fachwissenschaften die neuen Curricula für die Berufliche Oberschule.

Im neuen Schuljahr 2016/17 finden weitere Meilensteine im Rahmen des Projekts LehrplanPLUS an der FOS/BOS statt, wie beispielsweise die Implementierung und die öffentliche Anhörung der Lehrpläne.

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung von Antworten auf in diesem Zusammenhang häufig gestellte Fragen:

Wie werden die neuen Lehrpläne multipliziert?
Ab dem Herbst 2016/17 finden regionale Fortbildungen zu den neuen Curricula auf MB-Bezirksebene statt, zu denen jeweils pro Schulstandort der Fachbetreuer und einen weitere Lehrkraft aus dem Fachbereich eingeladen werden. Diese multiplizieren die Lehrpläne im Nachgang im Rahmen einer schulinternen Fortbildung an die Fachschaft weiter.

Wann sind die Lehrpläne auf dem LehrplanPLUS-Portal freigeschaltet?
Nach bisherigem Planungsstand sind die Curricula für die öffentliche Anhörung Mitte Dezember auf dem Lehrplanportal www.lehrplanplus.bayern.de einsehbar.

Wann treten die neuen Lehrpläne in Kraft?
Die neuen Lehrpläne der Beruflichen Oberschule treten wie die Lehrpläne der Mittelschule, der Realschule und des Gymnasiums zum Schuljahr 2017/18 in Kraft.

Ändert sich das Format der Abschlussprüfungen?
Bis Ende des Schuljahr 2016/17 tagen Arbeitskreise zu den Prüfungskonzepten. Für Dezember 2017 ist die Veröffentlichung von Musterprüfungen geplant.

Werden die Lehrpläne der neuen Ausbildungsrichtungen „Gesundheit“ und „Internationale Wirtschaft“ ebenfalls überarbeitet?
Ja, diese werden im Schuljahr 2016/17 überarbeitet und sollen ebenfalls zum Schuljahr 2017/18 in Kraft treten.  

Ihre Ansprechpartner:

Telefon:
089 2170-2223
Fax:
089 2170-2215
Telefon:
089 2170-2219
Fax:
089 2170-2215