Biologie

an der Beruflichen Oberschule

Informationen zum Fach Biologie

Dieses Fach fühlt sich der Aufgabe verschrieben, die Schülerinnen und Schüler an typische Denkweisen und Methoden der Biologie heranzuführen und ihr Interesse an der belebten Natur zu wecken. Hierbei geben ihnen fächerübergreifende Aspekte die Möglichkeit, auch das eigene Selbstverständnis zu überdenken und weiterzuentwickeln. Die Wirklichkeitsnähe und lebenspraktische Bedeutung biologischer Inhalte sowie berufsspezifische Gegebenheiten kommen durch vielfältige Anwendungsbezüge klar zum Ausdruck.
Die Betrachtung zellbiologischer Befunde und die Beschäftigung mit der Genetik soll den Schülerinnen und Schülern die für alles Leben auf der Erde bedeutenden Vorgänge der Speicherung, Weitergabe und Realisierung genetischer Information nahe bringen und ihnen das Zusammenwirken von genetischen Faktoren und Umwelteinflüssen bewusst machen. Ein Überblick über die Prozesse von Energiebindung und Energiefreisetzung in Lebewesen vermittelt den Schülerinnen und Schülern die Grundlagen für ein Verständnis der Lebensäußerungen von Organismen. Das Verständnis der Wechselwirkungen von Organismen und Umwelt sowie Einsichten in die Funktion von Ökosystemen stehen bei der Behandlung ökologischer Fragestellungen im Vordergrund. Die Folgen der fortschreitenden Technisierung und Nutzung der natürlichen Ressourcen führen den Schülerinnen und Schülern die Notwendigkeit des Denkens in Zusammenhängen und die Verantwortung des Menschen für die Erhaltung der Lebensgrundlagen deutlich vor Augen.

Fachlehrplan

Ihr Ansprechpartner

Telefon:
089 2170-2177
Fax:
089 2170-2215