Evangelische Religionslehre

an der Beruflichen Oberschule
Der Religionsunterricht ist ein Gesprächsforum für die Fragen und Probleme junger Menschen, die sich durch die Loslösung vom Elternhaus, die Suche nach Orientierungsrastern und Lebenszielen sowie durch die Rollenfindung in der Gesellschaft in der gewählten Ausbildungslaufbahn und im kirchlichen Leben ergeben. Dabei sollen die Spannungsfelder menschlichen Lebens mit ihren Möglichkeiten, Herausforderungen und Grenzen reflektiert und für eine Sinn- und Handlungsorientierung an der christlichen Botschaft aufgeschlossen werden.
 
Die Schülerinnen und Schüler werden befähigt, in sozialer und ökologischer Verantwortung Entscheidungen zu treffen und zu handeln. Religionsunterricht begleitet, durchdringt und reflektiert die Lebensbezüge der jungen Erwachsenen in Schule und Freizeit. Durch weiterführende Impulse erhalten die jungen Erwachsenen Impulse und Anstöße zu einer selbstständigen Position gegenüber Glauben und Kirche in der Welt von heute.

Ihre Ansprechpartnerin

Telefon:
089 2170-2216
Fax:
089 2170-2215