Mathematik

an der Beruflichen Oberschule
Ziel des Unterrichts ist es, dass die Schülerinnen und Schüler anknüpfend an ihr bisheriges Wissen ihre fachlichen und methodischen Kompetenzen so erweitern, dass sie zur Studierfähigkeit gelangen. Dabei sind die Entwicklung klarer Begriffe und Vorstellungen, eine folgerichtige Gedankenführung und systematisches induktives und deduktives Vorgehen typische Erfordernisse mathematisches Arbeitens.
 
Sie lernen an geeigneten Aufgaben und Projekten aus den Bereichen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Naturwissenschaft und Technik Sachzusammenhänge mathematisch zu erfassen. Sie entwickeln entsprechende Modellvorstellungen und lernen auch die notwendigen Strategien und Techniken, die zum Bearbeiten der Aufgabenstellungen erforderlich sind.

Ihr Ansprechpartner

Telefon:
089 2170-2219
Fax:
089 2170-2215